Gigabit Internet für Münsteraner Unternehmen


1&1 Versatel bietet Unternehmen in Münster ultraschnelle Glasfaser-Anschlüsse an

1&1 Versatel LogoAb sofort haben Unternehmen in Münster flächendeckend Zugang zu Highspeed-Internet. 1&1 Versatel verfügt jetzt in der Stadt über ein Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von mehr als 200 Kilometern.

Endlich Highspeed: Viele Münsteraner Unternehmen können bald auf der Datenautobahn durchstarten, denn 1&1 Versatel erweitert sein Glasfasernetz-Angebot in der Westfalen-Metropole. Der Infrastrukturanbieter und Geschäftskundenspezialist verfügt jetzt über mehr als 200 Kilometer Glasfaser im gesamten Münsteraner Stadtgebiet. Die moderne Technologie ermöglicht Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s – das ist über 1.000-mal schneller als DSL.

Mit dem 1&1 Glasfaser-Verfügbarkeitscheck haben Interessenten unter die Möglichkeit zu überprüfen, ob ihr Unternehmen in der Nähe der 1&1 Versatel Glasfasertrasse liegt und an das Highspeed-Netz angeschlossen werden kann. Unter der kostenfreien Nummer 0800 / 102 36 30 41 beantwortet das 1&1 Versatel Glasfaser-Team zudem täglich rund um die Uhr alle Fragen zum Thema Highspeed-Glasfaser.

Bei der Investitionsentscheidung von Unternehmen spielt neben der Verkehrsanbindung und der überregionalen Bedeutung des Standortes verstärkt die Verfügbarkeit einer modernen Telekommunikationsinfrastruktur mit großer Bandbreite eine ausschlaggebende Rolle. Diese wird in Münster dank der Anbindung an ein zukunftsfähiges Glasfasernetz nun weiter verbessert. „Aktuelle Studien zeigen, dass Unternehmen zunehmend Datenanbindungen mit Gigabit-Geschwindigkeiten benötigen, um den Anforderungen der digitalen Welt gerecht zu werden“, bekräftigt Dr. Jürgen Hernichel, Vorsitzender der Geschäftsführung von 1&1 Versatel: „Wir freuen uns, in Kooperation mit den Stadtwerken in Münster nun die Voraussetzungen zu schaffen, damit Unternehmen die Chancen der Digitalisierung nutzen können.“

Dir hat der Artikel gefallen? Oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.