Website-Icon Handy-DSL-Tarif.Info

STRATO mit neuem Top-Modell bei den Dedicated Servern Mehr Leistung für V-Server CPU-Upgrade für Root Server

STRATO mit neuem Top-Modell bei den Dedicated Servern Mehr Leistung für V-Server CPU-Upgrade für Root Server

Berlin (ots) – Kompromisslos bei der Leistung, günstig im Preis: STRATO stellt ein neues Topmodell bei den Dedicated Servern vor. Neben einer Intel® Xeon® E5 CPU der neuesten Generation mit sechs Prozessorkernen und umfangreichem Arbeitsspeicher punktet er vor allem durch hochperformante Massenspeichertechnik.

Der STRATO Root Server Level 7 auf einen Blick:
– Intel® Xeon® E5-1650 Prozessor mit 6 x 3,2 GHz
– 64 GB RAM
– 2 x 2.000 GB SAS + 2 x 128 GB SSD Massenspeicher
– Preise pro Monat: Linux Root 189 Euro, Windows Root 209 Euro, Managed Linux 199 Euro
– Die Level 7 Server haben keine Mindestvertragslaufzeit und keine Einrichtungsgebühr, Zahlweise monatlich im Voraus, Preise enthalten Mehrwertsteuer.

Ein genauerer Blick auf die insgesamt vier Massenspeicher lohnt sich. Die beiden SAS-Festplatten sorgen für extrem kurze Zugriffszeiten beim Lesen und Schreiben. Richtig schnell wird es aber dank der beiden SSD-Massenspeicher, die diese Zugriffszeit noch einmal drastisch verkürzen. In Kombination mit dem sehr großen Arbeitsspeicher und dem schnellen Prozessor ist dieser Server die ultimative Maschine, um viele kleine Dateien schnell auszuliefern – sinnvoll zum Beispiel für einen sehr großen individuellen Webshop.

Prozessor-Upgrade für Root Server Level 3
Der Root Server Level 3 bietet ab sofort einen Intel® Xeon® E3-1230v2 Prozessor mit 4 x 3,3 GHz. Damit kostet der Einstieg in die Intel-Quadcore-Welt bei STRATO nur noch 59 Euro/Monat (Windows 79 Euro/Monat und Managed Linux 69 Euro/Monat). Die Level 3 Server haben keine Mindestvertragslaufzeit und keine Einrichtungsgebühr, Zahlweise monatlich im Voraus, Preise enthalten Mehrwertsteuer. Detaillierte Informationen zu den Servern hier: www.strato-pro.com/ger/root-server

Mehr Leistung für virtuelle Server
Die virtuellen Server Level 3 und Level 4 erhalten mehr Speicher und mehr Festplattenplatz ohne Aufpreis. Die Linux-Variante bei Level 1 besitzt ab sofort doppelt so viel Speicher wie zuvor. Die Upgrades im Detail:
– Level 1 (nur Linux): RAM von 0.5 auf 1 GB verdoppelt, HDD von 25 auf 50 GB verdoppelt, 7,99 Euro/Monat
– Level 2: unverändert, 14,90 Euro/Monat
– Level 3: RAM von 3 auf 4 GB erhöht, HDD von 150 auf 200 GB erhöht, 19,90 Euro/Monat
– Level 4: RAM von 4 auf 6 GB erhöht, HDD von 200 auf 400 GB verdoppelt, 29,90 Euro/Monat

Die virtuellen Server haben keine Mindestvertragslaufzeit und keine Einrichtungsgebühr. Preise enthalten Mehrwertsteuer. Detaillierte Informationen zu den virtuellen Servern hier: www.strato.de/server/virtual-linux-server

Die mobile Version verlassen