News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

LG OPTIMUS L9 WIRD ZUM ERSTEN „VOLKS-SMARTPHONE“

LG OPTIMUS L9 WIRD ZUM ERSTEN „VOLKS-SMARTPHONE“

LG und BILD.de starten Kampagne für Premium-Modell der L-Serie als Must-have für jedermann

LG Optimus L9 mit Axel Prahl - Quelle: lge.de
LG Optimus L9 mit Axel Prahl – Quelle: lge.de
Ratingen, 05. November 2012 – Viele Verbraucher wünschen sich ein stylishes Smartphone mit smarten Funktionen – aber bezahlbar soll es sein. Mit dem ersten „Volks-Smartphone“, dem LG P760 Optimus L9 von LG, startet pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die neue gemeinsame Volks-Aktion von BILD.de und LG. Das Premium-Modell der L-Serie, das bereits auf der diesjährigen IFA Konsumentenherzen höher schlagen ließ, wird von Schauspieler Axel Prahl in Szene gesetzt. Das schlanke Kraftpaket bringt smarte Funktionen mit, wie eine individuell anpassbare Tastatur oder eine Kamera, die per Sprachbefehl knipst. Vor allem besticht das „Volks-Smartphone“ aber mit dem größten Display in seiner Preisklasse sowie einem schnellen 1,0 GHz Dual-Core-Prozessor. Ab Montag, 5. November, wird das Optimus L9 in weiß und schwarz zum unverbindlichen Aktionspreis von 299 Euro ohne Vertragsbindung erhältlich sein.

LG P760 Optimus L9 - Quelle: lge.de
LG P760 Optimus L9 – Quelle: lge.de
Das Smartphone feierte sein Debüt auf der diesjährigen IFA in Berlin und steht ganz in der Tradition des LG-Premiumdesigns. „Momentan besitzt etwa jeder dritte Deutsche ein Smartphone, Tendenz steigend. Wir sind zuversichtlich, dass wir diesen Anteil mit unserer ‚Volks-Smartphone‘-Kampagne weiter nach oben treiben können. Mit dem Optimus L9 geben wir allen Verbrauchern ein stylishes Smartphone zu einem super Preis-Leistungsverhältnis in die Hand, mit dem sie zahlreiche Alltagsaufgaben parallel erledigen können“, sagt Oliver Kinne, Sales & Marketing Director Mobile Communication bei der LG Electronics Deutschland GmbH.

Mit seinem lediglich 9,1 mm flachen Gehäuse und der rechteckigen Form liegt das dünne und schicke Gerät hervorragend in der Hand und überzeugt in Punkto Sehkomfort durch ein stattliches und brillantes 4,7 Zoll-IPS-Display. Neben optisch schönen Details bietet das Optimus L9 weitere nützliche Funktionen:

Die eingebaute 5 MP Kamera lässt sich sprachlich steuern und löst bei den Worten „Cheese“, „Smile“ oder „Whisky“ aus.
Über die QuickMemo™-Funktion lassen sich Notizen direkt mit dem Finger schreiben.
Für Rechts- und Linkshänder, aber auch für schlanke und weniger schlanke Finger kann die Touch-Tastatur sekundenschnell angepasst werden.
Für lange Akkulaufzeiten sorgt der High-Density SiO+ Akku mit einer Ladekapazität von 2.150 mAh.
Im Rahmen der Kampagne mit BILD.de, die vom 5.November bis zum 16.Dezember 2012 läuft, wird das Smartphone zum Aktionspreis von 299 Euro ohne Vertragsbindung für jedermann erschwinglich. Weiterer Preisvorteil für künftige Besitzer des „Volks-Smartphones“: Ein Jahres-Abo der BILD App (sonst 34,95 Euro im Jahres-Abo) ist im Aktionspreis inbegriffen.

Die Kampagne mit BILD.de umfasst Print, Online sowie PoS und wird durch PR seitens LG ergänzt. Sowohl das Design als auch die vielen nützlichen Funktionen des Optimus L9 werden sehr anschaulich vom Schauspieler und Technikfan Axel Prahl ins rechte Licht gerückt. Die Marketingoffensive, die das Optimus L9 zum Weihnachtsgeschäft als „Volks-Smartphone“ positioniert, beinhaltet eine vierseitige Beilage sowie Printanzeigen in der BILD, die Landingpage www.volks-smartphone.de, ein Hands-on Video sowie Mobile-Banner und PoS-Werbung.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis