News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Unitymedia bietet in Homberg-Efze bald Internet mit bis zu 150 Mbit/s

Unitymedia bietet in Homberg-Efze bald Internet mit bis zu 150 Mbit/s

• Modernisierung des Kabelnetzes in Homberg-Efze in vollem Gange: Kabelinternet mit 150 Mbit/s bald für mehr als 80 Prozent der Haushalte
• Ab Januar 2014 schnelles Internet, Telefon und Digital TV im Komplettpaket in Kernstadt, Holzhausen und Mardorf
• Informationsveranstaltungen mit Bürgermeister Martin Wagner und Unitymedia am 21. November 2013 in der Stadthalle in Homberg, am 26. November im Dorfgemeinschaftshaus Holzhausen sowie am 28. November im Dorfgemeinschaftshaus in Mardorf

Homberg-Efze, den 14. November 2013
www.unitymedia.deDie Stadt Homberg gehört in Sachen Breitbandinternet bald zu den modernsten Städten Deutschlands: Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, investiert in der Region massiv in die Aufrüstung seines Netzes auf den Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0. Damit versetzt Unitymedia die rund 4.700 erreichbaren Kabelhaushalte in Homberg ab Januar 2014 in die Lage, mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s durch das Internet zu surfen. Die Arbeiten am Netz laufen bereits. Von der Modernisierung profitieren unmittelbar die Ortsteile Kernstadt, Holzhausen und Mardorf.

Bürgermeister Martin Wagner begrüßt die Aktivitäten des Unternehmens in Homberg-Efze: „Da das Kabelnetz von Unitymedia zu großen Teilen auf Glasfaser basiert, kann es ohne zusätzliche Tiefbauarbeiten technisch soweit aufgerüstet werden, dass in Zukunft selbst Bandbreiten im Gigabit-Bereich möglich sind. Dadurch verfügt Homberg-Efze über eine zukunftssichere Netz-Infrastruktur, über die sich Internet, Telefon, analoges und digitales Fernsehen in Standard- und Hochauflösung (HD) sowie Radio übertragen und mittelfristig zu neuartigen interaktiven Angebotsformen zusammenführen lassen.“

Über Details der Netzmodernisierung und die neuen Möglichkeiten aus dem Kabel berichten Bürgermeister Martin Wagner und Vertreter von Unitymedia am 21. November 2013 ab 19:00 Uhr gemeinsam in der Stadthalle in Homberg Efze, Ziegenhainer Strasse 19, am 26. November 2013, 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Holzhausen, Am Fiedeler 5 sowie am 28. November 2013 ab 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Mardorf, Am Scherfchen 13.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis