News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

M-net stellt neue Highspeed-Aktion für Surf&Fon vor

M-net stellt neue Highspeed-Aktion für Surf&Fon vor

– Mit bis zu 100 Mbit/s unterwegs im Highspeed-Netz
– M-net stellt neue Highspeed-Aktion für Surf&Fon vor

München, 18.03.2014
surf_fon_100 - 160x600Das regionale Telekommunikationsunternehmen M-net führt eine neue Aktion für seine Internet- und Telefontarifen ein. Die Surf&Fon-Flat 100, die einen Highspeed-Internetanschluss mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s und eine Telefon-Flatrate beinhaltet, ist für Neukunden jetzt besonders attraktiv. Auch die Konditionen für Internettarife ohne Telefonie wurden nochmals verbessert. Darüber hinaus können Neukunden jetzt optional die brandneue FRITZ!Box 7490 beziehen, eines der aktuell leistungsfähigsten Routermodelle auf dem Markt.

M-net macht das Surfen im unternehmenseigenen Highspeed-Glasfasernetz noch attraktiver. Wer sich ab sofort für einen Internetanschluss mit einer Bandbreite von bis zu 100 Mbit/s1 entscheidet, spart im Vergleich zum regulären Preis 240 Euro für die Surf&Fon-Flat 100 (bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten). Der Aktionspreis für dieses Highspeed-Angebot beträgt 34,90 Euro/Monat2 über 24 Monate.

Die Surf&Fon-Flat 50 mit einer Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s1 kostet in den ersten sechs Monaten 24,90 Euro/Monat2. Und auch reinen Internetkunden ohne Telefoniebedarf bietet M-net künftig attraktivere Tarife an. Die Preise für die Surf-Flat 18, 50 und 100 wurden für die ersten sechs Monaten der Vertragslaufzeit um zehn Euro gesenkt. Die Surf-Flat 100 gibt es damit bereits ab 29,90 Euro pro Monat2.

Voraussetzung für die Nutzung der Highspeed-Internetangebote von M-net ist die Anbindung des Gebäudes an das M-net Glasfaser-Netz. Für einen 100 Mbit/s-Anschluss muss das Glasfaserkabel mindestens bis in den Gebäudekeller reichen, im besten Fall bis direkt in die Wohnung. Entsprechende FttB- (Fiber to the Building) oder FttH-Anschlüsse (Fiber to the Home) sind bislang in weiten Teilen Münchens, Augsburgs und Erlangens verfügbar.

Jeder Surf&Fon-Flat und Surf-Flat Anschluss beinhaltet ohne weitere Kosten eine hochwertige FRITZ!Box3. Gegen einen geringen Aufpreis können Kunden jetzt auch die brandneue und noch leistungsfähigere FRITZ!Box 7490 bestellen3. Neben dem Zugang zum Highspeed-Internet ermöglicht die FRITZ!Box eine intelligente Vernetzung verschiedener Multimediageräte im eigenen Heimnetz. Darüber hinaus können mit Buchung entsprechender Zusatzoptionen zwei Telefonleitungen mit bis zu zehn Rufnummern geschaltet werden. Durch einen internen S0-Anschluss ist auch die Nutzung von ISDN-Endgeräten möglich.

Begleitet wird die Einführung der neuen Highspeed-Tarife von einer breit angelegten Werbekampagne mit dem Titel „München auf 100“. Der Fokus der Werbeoffensive liegt auf München, weil hier der Ausbau des Glasfasernetzes am weitesten fortgeschritten ist. Neben Kinospots, Werbeanzeigen und -plakaten wird es auch eine umfassende Online-Kampagne mit kurzen Videoclips geben, die die Vorteile des Highspeed-Internets veranschaulichen. Darüber hinaus haben die Nutzer die Möglichkeit, eigene kreative Filme zu erstellen und somit attraktive Preise zu gewinnen.

Die Vorteile einer superschnellen Internetverbindung mit 50 oder 100 Mbit/s liegen in der sehr hohen Menge an Daten, die stabil und zuverlässig transportiert werden können. Von entscheidender Bedeutung sind hohe Bandbreiten vor allem bei bildbasierten Anwendungen wie Video-on-Demand (Online-Videotheken), Videotelefonie oder Onlinespielen. Darüber hinaus wird eine schnelle Internetverbindung immer dann empfohlen, wenn sich mehrere Nutzer und Geräte einen einzelnen Anschluss teilen.

Weitere Infos unter: www.m-net.de

Anmerkungen:

1) Die verfügbare maximale Übertragungsgeschwindigkeit am Anschluss des Kunden kann bei Ausführung des Anschlusses über die Telefon-Hausverkabelung durch deren Verkabelungsqualität beeinflusst werden.

2) Angebot gültig vom 18.03.14 bis 17.06.14 für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten keinen M-net Internet-Festnetzanschluss hatten. Einrichtungspreis 39,90 €. Grundpreis für die Surf&Fon-Flat 50 beträgt ab dem 7. Monat 34,90 €. Angebot in München und einigen anderen bayrischen Städten verfügbar (Verfügbarkeitscheck unter m-net.de). In bestimmten Regionen gelten gesonderte Tarife. Alle Preise inkl. MwSt.

3) Überlassung während der Dauer des Vertrages (Rückgabe des Endgeräts bei Vertragsende). Der Betrieb des Anschlusses ist technisch bedingt nur mit von M-net bereitgestellten Endgeräten möglich. Aufpreispreis für die FRITZ!Box 7490: 2,90 €/Monat. Versandkosten 9,90 €.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis