News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Deutsche sind zuhause fast vier Stunden pro Tag online

Laut einer aktuellen Studie von Kabel Deutschland in Zusammenarbeit mit Ipsos verbringen die Deutschen zuhause im Schnitt fast vier Stunden pro Tag im Internet. Neben dem Smartphone werden im heimischen WLAN auch Spielekonsonsolen, Fernseher oder Musikanlagen genutzt.

Singles surfen schnell, einfach und sicher mit Kabel Internet von Kabel Deutschland
Singles surfen schnell, einfach und sicher mit Kabel Internet von Kabel Deutschland
Weitere Infos
Neue Online-Umfrage zur Internetnutzung deutscher User in den eigenen vier Wänden: Internet ist unverzichtbarer Bestandteil des Alltags
Deutsche nutzen mehr als drei Geräte parallel im heimischen WLAN

Das Internet ist im häuslichen Alltag deutscher Internetnutzer allgegenwärtig und ein schneller Internetanschluss wird immer wichtiger. Das bestätigen die Ergebnisse einer aktuellen Online-Umfrage des Vodafone Unternehmens Kabel Deutschland zur Internetnutzung in deutschen Haushalten. Laut der aktuellen Umfrage sind die Befragten zuhause im Schnitt fast vier Stunden online und nutzen mehr als drei internetfähige Geräte im heimischen WLAN.

Auch Senioren können schnell, einfach und sicher surfen mit Kabel Internet von Kabel Deutschland
Auch Senioren können schnell, einfach und sicher surfen mit Kabel Internet von Kabel Deutschland
Weitere Infos
Auch 50- bis 70-Jährige sind zuhause über drei Stunden online
Im Durchschnitt nutzen die 1.000 befragten Personen ihre internetfähigen Geräte zuhause drei Stunden und 40 Minuten pro Tag. Die Internetnutzung geht generell nicht zu Lasten des Fernsehkonsums, sondern ist zusätzlich oder parallel. Betrachtet man bei den Ergebnissen die Gruppe der 16- bis 29-Jährigen, so erhöht sich die durchschnittliche Nutzungsdauer von Notebook, Smartphone, Tablet & Co. in den eigenen vier Wänden sogar auf vier Stunden und 30 Minuten. Aber auch die 50- bis 70-Jährigen sind rege Internetnutzer und liegen mit drei Stunden und 10 Minuten nur knapp unter dem Schnitt aller befragten Altersgruppen. Bei der durchschnittlichen Internetnutzung der deutschen User gibt es auch regionale Unterschiede: am längsten sind zum Beispiel die Baden-Württemberger, Hamburger und Sachsen zuhause online, eher kürzer die Bayern, Hessen und Saarländer.

Deutsche nutzen mehr als drei Geräte parallel im heimischen WLAN
Neben der Nutzungsdauer ist auch interessant, wie viele internetfähige Geräte zuhause von den Befragten parallel betrieben werden. Demnach nutzen die deutschen User im Durchschnitt mehr als drei internetfähige Geräte parallel im heimischen WLAN. Je mehr internetfähige Geräte in einem Haushalt auf das Internet zugreifen, desto größer ist technisch der Bedarf an sehr schnellen Breitband-Internetanschlüssen mit hoher Downloadgeschwindigkeit. Das Smartphone hängt beispielsweise im Schnitt bereits bei 67 Prozent aller Befragten am eigenen Internetanschluss. Bei den Jüngeren (16 bis 29 Jahre) ist dies heute schon bei rund 80 Prozent Gewohnheit. Bei den 50- bis 70-Jährigen sind es bereits 53 Prozent. Neben dem Smartphone werden unter anderem auch PCs, Notebooks, Spielekonsolen, Fernseher, Musikanlagen und Haussteuerungen im heimischen WLAN genutzt.

Quelle: E-Mail

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis