News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

MediaTek kündigt zwei Software Development Kits für Apple HomeKit an

Mit den beiden SoCs MT7688 und dem in Kürze erhältlichen MT7687 bietet MediaTek weitere Optionen für Entwickler im Bereich Connected Home für Apple iOS

MediaTek stellt ab sofort zwei Software Development Kits (SDKs) für das Apple HomeKit – einem iOS-Framework zur sicheren Steuerung von Smart Home-Geräten – zur Verfügung. Damit lassen sich über iPhone, iPad, iPod touch oder Apple Watch Geräte im Haus intelligent steuern.

„Mit dem HomeKit Support kommt MediaTek seinem Ziel, viele weitere Millionen Menschen miteinander zu vernetzen, einen Schritt näher“, sagt SR Tsai, General Manager Wireless Connectivity und Networking. „Die User sind schon lange auf der Suche nach einer innovativen, einfachen und sicheren Technologie, die ihr Zuhause vernetzt. Unsere neuen SDKs bieten durch die Unterstützung des Apple HomeKit genau das an.“

MediaTeks neue SDKs unterstützen die beiden Sytem on Chip (SoCs) MT7688 und MT7687. Der MT7688 läuft auf Linux und unterstützt leistungsfordernde und komplexe Benutzerszenarien, z.B. kabelloses Freisprechen und Webcam-Chats. Der MT7687 ist ein energiesparender WLAN-SoC, läuft unter dem Betriebssystem FreeRTOS und steuert Garagentore, Lichtschalter oder Temperaturregler. Dank der neuen MediaTek SoCs können nun alle vernetzten Haushaltsgeräte einfach und sicher vom iPhone, iPad oder iPod touch aus bedient werden.

Unter intelligenten Haushaltsgeräten versteht man Geräte, die mit dem Internet verbunden sind und über ein Mobilgerät bedient werden können oder sogar eigenständig funktionieren und handeln. Dank der fortgeschrittenen Technologie und den sinkenden Preisen werden Smart Home-Haushaltsgeräte wohl bald in vielen Haushalten weltweit zu finden sein.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis