News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

MeinCallYa-App wird zu MeinVodafone

  • Testsieger-App MeinVodafone jetzt für alle Mobilfunkkunden verfügbar
  • Einfache Kontrolle über Verbrauch und Verfügbarkeit von Datenvolumen, Minuten und SMS

Volle Transparenz über Kosten und Tarife für alle Mobilfunk-Kunden: Die prämierte Self-Service-App “MeinVodafone” steht ab sofort auch CallYa-Kunden zur Verfügung. Mit mehr als zwei Millionen aktiven Nutzern sowie einer Top-Bewertung in allen App-Stores ist die MeinVodafone-App die beliebteste Self-Service-App für Mobilfunk-Kunden.

CallYa FreikarteDer aktuelle Verbrauch von Daten, Guthaben und Frei-Minuten sowie Frei-SMS kann in der MeinVodafone-App in Echtzeit über den Startbildschirm verfolgt werden. Mehr Details – wie Kosten- und Volumeninfos oder Verfügbarkeitszeitraum – sind einfach und schnell durch Swipen vom Startbildschirm aus erreichbar.

Besonders komfortabel ist das Aufladen der Prepaid-Karte: Mit einem Klick auf das verfügbare Guthaben erscheinen drei Möglichkeiten, um neues Guthaben zu erwerben – über im Handel erhältliche CallNow Guthaben-Karten, per Komfortaufladung über das Lastschriftverfahren oder online per Sofort-Überweisung. Darüber hinaus können Optionen wie zusätzliche Daten- oder Minutenpakete über die App gebucht und verwaltet, ein Tarifwechsel vorgenommen sowie die CallYa-Toppings aus dem CallYa-Treueprogramm ausgesucht und eingelöst werden.

Die MeinVodafone-App steht allen Prepaid-Kunden mit Android-Betriebssystem (ab Android 4.0) zur Verfügung und kann über Google Play, den App Store oder unter www.vodafone.de/app heruntergeladen werden. Die Version für iOS (ab iOS 8.0) folgt in Kürze.

Quelle

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis