News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Das neue Sony Xperia XZ – Perfekte Fotos. Starke Leistung.

  • 23 Megapixel-Kamera mit dreifacher Sensor-Technologie für einzigartige Bilder
  • Vorausschauender Hybrid-Autofokus, Laser- und RGBC-IR-Sensor sowie 4K Video-Aufnahme
  • Neuester Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor für beste Leistung
  • Wasser- und staubgeschütztes (IP65/68)[1] Metall-Design

Das neue Sony Xperia XZ in Wald-Blau
Das neue Sony Xperia XZ in Wald-Blau
Erhältlich ab Mitte Oktober unter anderem bei
Das Xperia XZ ist das Smartphone-Flagg­schiff von Sony. Das minimalistische OmniBalance-Design der Xperia X Serie setzt sich auch in diesem Gerät fort. Mit seinem hochwertigen Rahmen und der Rückseite aus Metall sowie den abgerundeten Seiten liegt es perfekt in der Hand und zieht mit seiner 8,1 mm schlanken Linie alle Blicke auf sich.

Dank der 23 Megapixel-Kamera mit innovativer, dreifacher Sensor-Technologie von Sony können mit dem Xperia XZ Fotos nahezu in Profiqualität gemacht werden. Die neue Technologie nutzt dabei Daten aus drei unterschiedlichen Sensoren, wodurch perfekte Bilder entstehen: Der neue Laser-Sensor fokussiert das Objekt auch bei wenig Licht in hoher Geschwindigkeit und verfolgt mit Hilfe des vorausschauenden Hybrid-Autofokus dessen Bewegung, so dass es konstant scharf abgebildet wird. Ein zusätzlicher RGBC-IR-Sensor misst die Zusammensetzung des Umgebungslichts und steuert den Weißabgleich für natürliche, strahlende Farben.

In Verbindung mit dem neuen digitalen Fünf-Achsen-Bildstabilisator entstehen so auch bei wenig Licht und schnell bewegten Motiven scharfe Bilder und ruckelfreie Videos in natürlichen Farben.

Das neue Sony Xperia XZ mit einer Top Kamera
Das neue Sony Xperia XZ mit einer Top Kamera
Erhältlich ab Mitte Oktober unter anderem bei
Dank der Schnellstart-Technologie, die vom Start der Kamera-App bis zum fertigen Foto nur 0,6 Sekunden benötigt, verpasst man nie wieder den perfekten Moment und kann diesen mit dem neuen Xperia XZ gestochen scharf festhalten. Selfies gelingen mit der 13 Megapixel-Frontkamera inklusive Weitwinkel-Objektiv dank Low Light-Sensor und Bildstabilisator auch bei wenig Licht. Video-Begeisterte dürfen sich freuen, denn die neue Qualität der Kamera sorgt für hochauflösende 4K-Videos.

Das Xperia XZ verfügt ebenso wie seine Familienmitglieder Xperia X und Xperia X Performance über einen in den An-/Aus-Schalter integrierten Fingerabdrucksensor. Damit kann das Smartphone bequem und sicher vor fremdem Zugriff geschützt werden. Außerdem erleichtert der Fingerabdrucksensor den sicheren Einkauf im Internet.

Das neue Sony Xperia XZ
Das neue Sony Xperia XZ
Erhältlich ab Mitte Oktober unter anderem bei
Mit dem nahtlos vom Display in die Metallrückseite übergehenden Rahmen ist das Xperia XZ ein echter Hingucker. Das nur 161 g leichte Smartphone überzeugt zudem mit höchstem Staub- und Wasserschutz nach IP65/68, so dass es bei jedem Wetter der perfekte und stilvolle Begleiter ist.

Das neue Xperia XZ punktet nicht nur durch sein Äußeres, auch seine Leistung kann sich sehen lassen. Ausgestattet mit 32 GB internem Speicher (erweiterbar per microSD auf bis zu 256 GB) und dem aktuellen Snapdragon 820 von Qualcomm sowie 3 GB RAM geht dem neuen Flaggschiff nicht die Puste aus. Das Xperia XZ kann auf Höchstgeschwindigkeit laufen, da der Smart Cleaner automatisch nicht genutzte Apps aus dem Arbeitsspeicher entfernt und so den Prozessor entlastet und die Laufzeit verlängert. Durch die Qnovo Adaptive Ladetechnologie lernt das Xperia XZ aus dem Ladeverhalten des Nutzers und verlängert so zusammen mit einer intelligenten Schonladung die Lebensdauer des 2900 mAh starken Akkus[2].

Das mit der aktuellen Android Version 6.0.1 (Marshmallow) und USB-C-Anschluss ausgestattete Xperia XZ wird voraussichtlich ab Mitte Oktober in den Farben Wald-Blau, Mineral-Schwarz und Platin für 699,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis