Prepaid-Tariftipp – Blau verbessert seinen Prepaid-Handytarif Blau M mit mehr Datenvolumen zum günstigeren Preis


Neues von Blau Prepaid

Neues von Blau Prepaid

Der beliebte Prepaid-Tarif Blau M erhält am 16. November ein Update. Das enthaltene Highspeed-Datenvolumen zum Surfen mit LTE steigt von 1 GB auf 1,25 GB. Gleichzeitig senkt Blau den Optionspreis von 9,99 Euro auf noch günstigere 8,99 Euro für 4 Wochen. Natürlich sind dabei weiterhin 300 Einheiten für Telefonie und SMS in alle deutschen Handy-Netze oder ins deutsche Festnetz inklusive. Alle Tarifbestandteile stehen Blau Kunden auch im EU-Ausland zur Verfügung.

„Mit der Preisreduzierung unseres beliebten Blau M Tarifs wollen wir unseren Kunden zeigen, dass gute Mobilfunkangebote nicht teuer sein müssen“, erklärt Marc Engelmann, Director B2C P&L bei Telefónica in Deutschland. „Im Gegenteil: Alle Kunden, die sich auf das Wesentliche konzentrieren möchten, erhalten für 8,99 Euro alles, um zu surfen, zu telefonieren und zu texten.“

Mehr Highspeed-Datenvolumen für Blau Kunden

Die neuen Blau Prepaid-Handytarife in einer Übersicht

Die neuen Blau Prepaid-Handytarife in einer Übersicht

Jederzeit den Messenger nutzen, E-Mails senden, im Internet surfen oder Musik streamen. Mit dem erhöhten Highspeed-Datenvolumen von 1,25 GB ist die Teilhabe am digitalen Leben für Blau Kunden jetzt noch einfacher. Damit muss niemand mehr auf WhatsApp, Facebook, YouTube oder andere Anwendungen verzichten, die den digitalen Alltag und die mobile Freiheit erleichtern.

Kunden können die Blau Prepaid-Karten (Starterset UVP: 9,99 Euro) ganz einfach online über , im Fachhandel, in Supermärkten oder Drogerien erwerben. Nach der Online-Registrierung kann es dank des 10-Euro-Startguthabens auch direkt mit der Nutzung losgehen.

Dir hat der Artikel gefallen? Oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.