TechNews: Deep-Dive Screen-Unlock – Der In-Display Fingerabdruck-Sensor des OnePlus 6T



Das Highlight-Feature des OnePlus 6T ist der sogenannte Screen Unlock, ein im Display verbauter Fingerbadruck-Sensor, an dessen Entwicklung OnePlus über ein Jahr lang gearbeitet und damit die Art und Weise, wie mit dem Gerät interagiert wird, dauerhaft verändert hat.

Für OnePlus muss die beste Technologie sinnvoll sein und tägliche Aufgaben schneller und bequemer erledigen. Dies sind die Parameter, die das Unternehmen zur Bewertung aller Technologien anwendet. Die Nutzer entsperren ihr Smartphone Dutzende Male am Tag, sodass die Technologie, die das Entriegelungsverfahren unterstützt, zuverlässig und effizient sein muss.

Deep Dive Unlock - Der In-Display Fingerabdrucksensor im OnePlus 6T

Deep Dive Unlock – Der In-Display Fingerabdrucksensor im OnePlus 6T
Copyright: © OnePlus

Sichere Informationen in der Trust Zone

Das Screen Unlock-Modul rückt prominent auf die Vorderseite des Bildschirms. Es umfasst eine Vielzahl von Softwareprozessen und Hardwarekomponenten, die sorgfältig aufeinander abgestimmt wurden, um perfekt mit dem OnePlus 6T zusammenzuarbeiten. Im neuen optischen Fingerprint-Modul ist ein kleines Objektiv untergebracht, das den Fingerabdruck genau erfasst, wenn der Finger auf das Deckglas gelegt wird. Der Bildschirm dient als Lichtquelle, um den Umriss des Fingerabdrucks besser zu erkennen, so dass der Sensor seine genauen Abmessungen und Formen ablesen kann. OnePlus verwendet die dedizierte ‚Trust Zone‘ des Qualcomm® SnapdragonTM 845, um die Fingerabdruckinformationen zu speichern. Um die vertraulichen Informationen zu schützen, dient die Trust Zone als isolierter virtueller Raum. Wird der Screen Unlock verwendet, vergleicht das Gerät den Fingerabdruck mit den in der Trust Zone gespeicherten Informationen, um die Echtheit zu überprüfen und aktiv gegen falsche Muster zu schützen.

OnePlus hat monatelang daran gearbeitet, die Entsperrzeit Millisekunde für Millisekunde zu verringern und die Entsperrungsanimation sorgfältig zu verfeinern. Durch die Verwendung mehrerer Softwarealgorithmen lernt Screen Unlock den Fingerabdruck kennen und bei einer kontinuierlichen Verwendung erhöht sich die Erkennungsgenauigkeit. Durch die Kombination der neuesten Hardware mit selbstlernenden Softwarealgorithmen, die die Fingerabdruckinformationen intelligent vorab laden, hat OnePlus ein unglaublich schnelles Entriegelungserlebnis im Display geschaffen. Screen Unlock ist ein bedeutender Fortschritt in der Entsperrungstechnologie und bietet unübertroffene Geschwindigkeit und Komfort.

Lange Forschungszeit für ein bestmögliches Ergebnis

OnePlus hat bereits auf dem OnePlus 5T versucht, Screen Unlock zu implementieren. Frühere Prototypen erhielten ein optisches Fingerprint-Modul der ersten Generation. Es war zwar deutlich größer als das Modell der zweiten Generation des OnePlus 6T, hatte jedoch Schwierigkeiten, eine konstant hohe Erkennungsrate zu erzielen. OnePlus hatte versucht, das unzuverlässige Modul durch intelligente Softwareoptimierungen zu kompensieren. Nach zahlreichen Tests kam das Unternehmen jedoch zu dem Schluss, dass der In-Display-Fingerabdrucksensor nicht die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bietet, die OnePlus-Nutzer verdienen. Mit der Hilfe der OnePlus Community hat das Unternehmen zwei Entsperrungsmethoden entwickelt, die für die Branche in den Bereichen Schnelligkeit und Bequemlichkeit führend sind – den Fingerabdrucksensor und die beliebte Gesichtsentsperrung. Nach vielen Tests und Verfeinerungen ist OnePlus nun bereit, Screen Unlock mit der ganzen Welt zu teilen.

OnePlus glaubt daran, dass Innovation darin besteht, gemeinsam mit seinen Nutzern die Grenzen der Technologie zu erweitern. Dies ist der OnePlus-Weg.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.