News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Die neue Tablet-Vielfalt – Amazon, Microsoft, Google und Apple im c’t-Test

Die neue Tablet-Vielfalt – Amazon, Microsoft, Google und Apple im c’t-Test

(PresseBox) Hannover, 16.11.2012,
Bislang hat das iPad den Tablet-Markt dominiert. Nun bekommt es mit dem iPad mini Konkurrenz aus den eigenen Reihen – und auch der Wettbewerb bringt neue Geräte auf den Markt: Bei den 10-Zöllern übertrumpft Googles Nexus 10 sogar die Auflösung des iPad 4, und Microsoft vereint mit seinem Surface die Tablet- und die Windows-Welt, schreibt die Computerzeitschrift c’t in Ausgabe 25/12.

c't Abo hier bestellenUnter den 7-Zoll-Tablets ist Amazons Kindle Fire das günstigste Gerät im Test. Ein Preis von 160 Euro bedeutet aber Abstriche in der Ausstattung. „Wer sich für ein Amazon-Tablet interessiert, sollte lieber in das Kindle Fire HD investieren“, rät c’t-Redakteur Jörg Wirtgen. Für einen fairen Aufpreis ist es deutlich besser ausgestattet und spielt HD-Filme ab. Preislich gleichauf liegt das Google Nexus 7, das bei weitem mehr Möglichkeiten, Prozessorleistung und Ausstattung mitbringt. Auch Apples iPad mini spielt bei den 7-Zöllern ganz vorne mit. Der edlen Verarbeitungsqualität und dem besten Medienangebot steht jedoch der stolze Preis gegenüber.

Wer im 10-Zoll-Bereich nach einer Alternative zum iPad sucht, könnte mit dem Nexus 10 fündig werden: „Googles Nexus 10 bietet die bessere Ausstattung und unterbietet das neue iPad gleichzeitig im Preis“, sagt Wirtgen. Allerdings lässt es sich nicht ganz so flüssig bedienen und sieht nicht so elegant aus. Microsofts erstes Windows-Tablet Surface kann bei Displayqualität und App-Angebot nicht mithalten. Doch hat es Word, Excel und Powerpoint an Bord und besticht als Arbeitsgerät.

Mit Windows 8 und dessen neuem Bedienkonzept kommen völlig neuartige Geräte in die Läden. Das VivoTab TF810 sieht beispielsweise auf den ersten Blick aus wie ein normales Tablet, mit Ansteck-Tastatur wird es im Handumdrehen zum Notebook. Lenovos Yoga 13 und das Taichi 21 von Asus haben eine fest verbaute Tastatur, man kann sie aber ebenso wahlweise als Tablet oder Notebook benutzen.

Jetzt 26 Ausgaben der c’t lesen und Geschenk sichern!

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis