News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Vodafone LTE – Köln schon großflächig am Netz

Vodafone LTE – Köln schon großflächig am Netz

– Datenautobahn bekommt Überholspur via Mobilfunkturbo
– Kölner Innenstadt und viele Veedel bereits versorgt

Düsseldorf, 6. Juni 2013.
LTEImmer mehr Bürger können von der Überholspur auf der Kölner Datenautobahn profitieren: Vodafone hat die Stadt bereits großflächig mit dem Mobilfunk-Turbo LTE versorgt. Das mobile Breitbandinternet ist in vielen Stadtteilen auf beiden Seiten des Rheins verfügbar, steht auf 80 Prozent der Stadtfläche bereit – und dient Kölnern als High Speed-Hotspot zum Mitnehmen oder als kabelloser DSL-Ersatz für zu Hause. Das ist gut für die Bürger und die Unternehmen – weit über die Stadtgrenzen hinaus. Denn Vodafone baut LTE nicht nur in Städten, sondern bundesweit aus.

Köln kann schon in vielen Stadtteilen LTE: Beim Ausbau der Überholspur auf der Datenautobahn vor Ort kommt Vodafone schnell voran. Zahlreiche Viertel der Metropole am Rhein sind am turboschnellen LTE Netz: Innenstadt, Raderthal, Ossendorf, Nippes, Marienburg, Lindenthal, Ehrenfeld und Bickendorf auf der westlichen Rhein-Seite sind inzwischen zu großen Teilen genauso angebunden wie Poll, Mülheim, Gremberg, Deutz und Buchforst – die Stadtteile östlich des Rheins. Insgesamt erreicht Vodafone in Köln außerhalb von Gebäuden mehr als 80 Prozent der Haushalte und innerhalb von Gebäuden bereits gut 50 Prozent.

Die Kölner Wirtschaftsdezernentin Ute Berg sieht im neuen schnellen Internet per LTE eine Stärkung der attraktiven Infrastruktur vor Ort. „Wir stehen mit den anderen Großstädten im Wettbewerb, als Wirtschaftsstandort, aber auch als Wohnort. LTE ist ein wichtiger Baustein einer modernen städtischen Infrastruktur und macht das mobile Leben und Arbeiten viel einfacher. Davon profitieren Bürger und Unternehmen. Für Köln bringt die neue Mobilfunk-Technologie einen weiteren Standortvorteil.“

LTE ist eine neue Mobilfunktechnologie. Sie liefert Höchstgeschwindigkeit mindestens auf DSL-Niveau – und das bei maximaler Mobilität. Ob auf Smartphone, Tablet oder Notebook, ob auf der Parkbank, im Café oder in der Bahn: LTE Nutzer schauen Filme in HD, streamen Musik ohne Unterbrechungen, agieren in Echtzeit in Sozialen Medien und laden Bilder und Videos auf Knopfdruck hoch. In Online-Spielen sind sie deutlich schneller, empfangen und senden selbst große Datenmengen schneller als je zuvor. LTE hilft auch Unternehmen: etwa beim schnellen und sicheren Zugriff auf das Firmennetzwerk von unterwegs, bei interaktiven Präsentationen oder Angebotserstellung online. Mit LTE arbeiten Mitarbeiter von zu Hause und auf Geschäftsreise so effektiv wie im Büro – nach dem Motto: Mein Arbeitsplatz ist nicht ein bestimmter Ort, sondern da, wo ich gerade bin. Mit der gut ausgebauten LTE Datenautobahn sind auch schon die Landeshauptstadt Düsseldorf sowie Bonn und Leverkusen ausgestattet.

LTE 200x300Christoph Preuß, Regionalleiter Privatkundenvertrieb Vodafone Deutschland: „Die neue Mobilfunktechnik vereint nicht nur Breitbandgeschwindigkeit mit Mobilität. LTE hat außerdem das Potenzial zur Gigabit-Technologie und schafft so zukünftig völlig neue Möglichkeiten der Kommunikation für Unternehmen und private Nutzer.“ Mit LTE können Kunden künftig mit noch mehr Komfort und Geschwindigkeit surfen. Preuß: „Außerdem optimiert Vodafone bundesweit, auch in Köln, sein Sprach- und Datennetz auf den schon bestehenden Spuren und sorgt auch hier für mehr Kapazität und schnelleren Datenverkehr.“

Neben dem bereits bestehenden 2G- (GSM) und 3G-Netz (UMTS/HSDPA) hat Vodafone mit LTE ein völlig neues Netz über Köln gelegt. Das gilt genauso für die weiteren 80 Großstädte Deutschlands mit mehr als 100.000 Einwohnern und für mehr als 160 große Städte mit über 50.000 Einwohnern. Beim Ausbau der Versorgung wächst das LTE-Netz des Düsseldorfer Telekommunikationsunternehmen vom Land in die Städte. Bundesweit hat Vodafone bereits 66 Prozent der Fläche mit LTE als drahtlosem Breitband-Internetzugang versorgt. Rund 50 Millionen Bürger Deutschlands können schon heute schnelles mobiles Internet via LTE empfangen. 2015 will Vodafone sein LTE-Netz über die ganze Bundesrepublik gespannt haben.

VF_LTE-Stick-K5005_468x60

Quelle: www.vodafone.de/…

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis