News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Surfen mit 150 Mbit/s: Unitymedia und primacom kooperieren für schnelle Internetversorgung in Neuss, Nettetal, Nörvenich, Niederzier und Rahden

Surfen mit 150 Mbit/s: Unitymedia und primacom kooperieren für schnelle Internetversorgung in Neuss, Nettetal, Nörvenich, Niederzier und Rahden

– Ultraschnelles Internet mit 150 Mbit/s Telefon und TV über das Kabel
– 36.000 Haushalte erhalten Anschluss an Datenautobahn
– Digitale Sendervielfalt, Fremdsprachenangebote und HDTV

Köln, 9. September 2013
www.unitymedia.deUnitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Hessen und NordrheinWestfalen, und primacom kooperieren für die Versorgung mit schnellem Internet und weiteren digitalen Zusatzdiensten wie digitales Fernsehen, Pay-TV und Telefonie über das TV-Kabel. Im Rahmen der Kooperation erhalten rund 36.000 Haushalte in Neuss, Nettetal, Nörvenich, Niederzier und Rahden einen Anschluss an das glasfaserbasierte Hochleistungsnetz von Unitymedia, über das neben Highspeed-Internet auch Digital-TV sowie Telefonie möglich ist. primacom und Unitymedia haben einen Vertrag über die Versorgung von rund 44.000 Haushalten in Hessen und Nordrhein-Westfalen geschlossen. Nachdem Ende 2012 bereits die bestehenden Netze der primacom in Hessen modernisiert wurden, erhalten jetzt auch die Haushalte in Nordrhein-Westfalen den Anschluss an die Datenautobahn.

Ab September 2013 beginnt Unitymedia damit, die technischen Voraussetzungen in den Haushalten zu schaffen. Um das ultraschnelle Internet von Unitymedia nutzen zu können, das Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s ermöglicht, werden die Haushalte an das glasfaserbasierte Netz des Kabelnetzbetreibers angeschlossen. Bisher mussten sich die Anwohner mit wesentlich geringeren Bandbreiten von teilweise 1 MBit/s zufriedengeben. Möglich wird das neue Highspeed-Surfen durch eine Kooperation von Unitymedia und primacom. „Dank der Kooperation können wir sowohl den Privathaushalten als auch den Unternehmen digitale Zusatzdienste, insbesondere ultraschnelles Surfen im Internet mit bis zu dreifacher VDSL-Geschwindigkeit, anbieten“, betont Dr. Herbert Leifker, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb Unitymedia KabelBW.

Die Bedeutung von schnellem Internet nimmt sowohl für Privathaushalte als auch für Unternehmen immer mehr zu. So benötigt beispielsweise das Downloaden von hochauflösenden Fotos oder Filmen in HD hohe Bandbreiten. Das hybride Glasfasernetz von Unitymedia bietet nicht nur enorme Bandbreiten, sondern auch den Vorteil, dass diese in der Regel ohne Leistungsverlust beim Kunden ankommen – unabhängig von der Entfernung zum nächsten Verstärkerpunkt. Voraussetzung für die Nutzung der Breitbandangebote ist ein Kabelanschluss von primacom. Die digitalen und multimedialen Zusatzdienste können dann direkt bei Unitymedia dazugebucht werden.

Weitere Infos unter: www.unitymedia.de

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis