Schnelles Internet mit bis zu 150 Mbit/s in Lengerich


Unitymedia schließt Netzupgrade in Lengerich ab: schnelles Internet für rund 5.000 Haushalte

Unitymedia Logo

Unitymedia Logo

• Downloadgeschwindigkeiten bis 150 Mbit/s seit September verfügbar
• 230.000 Euro Investition – ohne öffentliche Zuschüsse
• Mehr als 100.000 Haushalte im Kreis Steinfurt über Unitymedia erschlossen

Mehr als 5.000 Haushalten in Lengerich steht ab sofort Highspeed-Internet zur Verfügung. Unitymedia, der führende Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, hat sein Coax-Glasfasernetz vor Ort rückkanalfähig gemacht und verschafft damit der Hälfte aller Haushalte in Lengerich Zugang zu Kabelinternet mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s.

Unitymedia hat rund 230.000 Euro in die Modernisierung seines Netzes in Lengerich investiert. Das Unternehmen trug sämtliche Kosten allein. Lengerich ist bereits die 15. Gemeinde im Kreis Steinfurt, die von Unitymedia mit einer leistungsfähigen Breitbandinfrastruktur ausgestattet wurde. Nach Abschluss der Netzmodernisierungen in Lengerich erreicht Unitymedia im gesamten Kreisgebiet nun mehr als 100.000 Haushalte mit seinen Breitbanddiensten.

Unitymedia Glasfaser-Technik

Unitymedia Glasfaser-Technik

Die Arbeiten, mit denen Unitymedia sein bestehendes TV-Kabelnetz in 15 Städten und Gemeinden auf den Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0 umgerüstet hat, sind Ende 2013 angelaufen. Für die Anbindung des Lengericher TV-Kabelnetzes an sein Glasfaser-Backbone nutzt Unitymedia zum Teil bestehende Glasfaserstrecken Dritter. Zudem wurden in Lengerich an 50 Verstärkerpunkten Module mit aktivem Rückkanal und einer Bandbreite von 862 Megahertz installiert. Seit den abschließenden Performancemessungen im August können Lengericher Haushalte mit bestehendem Kabelanschluss nunmehr sämtliche Dienste von Unitymedia nutzen.

„Unitymedia versorgt jetzt alle Kabelnetze im Kreis Steinfurt. Den Bürgerinnen und Bürgern stehen durch die Netzmodernisierung erheblich höhere Internetbandbreiten als bisher zur Verfügung“, freut sich Landrat Thomas Kubendorff. „Das erhöht die Wohnqualität und ermöglicht unseren Gewerbetreibenden die Erschließung neuer Märkte. Für Kommunen ist der Zugang zu Breitband mittlerweile genauso wichtig wie eine gute Verkehrsanbindung, moderne Schulen und ein attraktives Freizeitangebot.“

Dr. Herbert Leifker - Chief Commercial Officer - CCO - bei Unitymedia

Dr. Herbert Leifker – Chief Commercial Officer – CCO – bei Unitymedia

Dr. Herbert Leifker, Geschäftsführer und Chief Commercial Officer bei Unitymedia KabelBW: „Da unser Netz zu großen Teilen auf Glasfaser basiert, kann es ohne zusätzliche Tiefbauarbeiten technisch immer weiter aufgerüstet werden, so dass in Zukunft selbst Bandbreiten im Gigabit-Bereich möglich sind. Dadurch verfügt der Kreis Steinfurt schon jetzt über eine zukunftssichere Netz-Infrastruktur, über die sich Internet, Telefon, analoges und digitales Fernsehen in Standard und Hochauflösung (HD) und Radio gleichzeitig und in höchster Qualität übertragen lassen.“ Unitymedia versorgt nicht nur Privatkunden: Als zuverlässiger Technologiepartner bietet Unitymedia auch kleinen und mittelständischen Wirtschaftsunternehmen unter anderem Komplettlösungen für Internet und Telefonie, Internet mit symmetrischen Bandbreiten von bis zu 25 Mbit/s im Down- und Upload über COAX sowie bis zu 10 Gbit/s im Up- und Download via Glasfaser.

Fragen zu Business-Produkten beantwortet Christopher Derksen (Tel.: 0251-1493759). Ob eine bestimmte Adresse von Unitymedia erschlossen ist, können Anwohner online überprüfen unter www.unitymedia.de/privatkunden/beratung/verfuegbarkeit/.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.