News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Neu bei mobilcom-debitel: Einsteiger-Datentarif und noch mehr Speed im Datenstrom

Neu bei mobilcom-debitel: Einsteiger-Datentarif und noch mehr Speed im Datenstrom

– Neuer Tarif „Internet-Flat 500“ für 6,99 Euro im Monat
– Erhöhung der maximalen Bandbreite auf bis zu 21,6 Mbit/s ab Internet-Flat 3.000

mobilcom-debitel bietet ab sofort ein neues und verbessertes Daten-Tarifangebot im Vodafone-Netz. Ganz neu ist der Einsteigertarif „Internet-Flat 500“ für nur 6,99 Euro im Monat. Und alle High-Speed-Datenjunkies sind mit den Tarifen „Internet-Flat 3.000“ und „Internet Flat-5.000“ gut bedient: Zum hohen Inklusivvolumen gibt es ab sofort dauerhaft die hohe Downstream-Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s statt bisher 7,2 Mbit/s. Da beide Tarife LTE-fähig sind, steht dem schnellen Surfvergnügen auch nicht mehr viel im Weg. Damit sind diese Tarife geradezu prädestiniert, um mit ihnen die volle Bandbreite moderner Digital-Lifestyle Anwendungen, Dienste von Cloud über Musikstreaming bis zu mobilen Online-Games, auf Tablet-PC und Co. in vollen Zügen zu genießen.

Neu bei mobilcom-debitel: „Internet-Flat 500“
Mit der „Internet-Flat 500“ bietet Deutschlands Digital-Lifestyle-Provider für nur 6,99 Euro im Monat ein erstklassiges Angebot für alle Gelegenheitssurfer oder diejenigen, die mit ihrem mobilem PC erst einmal ein wenig in die moderne Digital-Lifestyle-Welt hineinschnuppern wollen. Der Tarif im Vodafone-Netz bietet eine Datenflatrate mit einem Datenvolumen von 500 MB bei maximaler Bandbreite von 7,2 Mbit/s. Mit diesen 500 MB kann man dann zum Beispiel 1.000 bis 2.000 Internetseiten aufrufen, bis zu 1.000 Fotos ins Internet laden, etwa 170 Minuten Videostreams schauen, bis zu 150 Musiktitel streamen oder 5-10 Games herunterladen. Allerhand für einen Einstiegstarif. Der Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, und es wird ein einmaliger Anschlusspreis in Höhe von 29,99 Euro fällig.

Mehr Leistung: „Internet-Flat 3.000“ und „Internet Flat-5.000“ im Vodafone-Netz
Mehr Inklusivvolumen gab es bei den Daten-Flat-Tarifen „Internet-Flat 3.000“ und „Internet Flat-5.000“ schon immer. Nämlich je nach Tarif entweder 3.000 MB oder 5.000 MB bei maximaler Bandbreite. Neu ist, dass die maximale Downstream-Geschwindigkeit bei beiden Tarifen aktuell nicht mehr bis zu 7,2 Mbit/s, sondern 21,6 Mbit/s beträgt. Dank der LTE-Fähigkeit beider Tarife im Vodafone-Netz sind sie bestens geeignet, um auf der Datenautobahn richtig Vollgas zu geben.

„Der passende Datentarif öffnet die ganze Welt des Digital Lifestyle“, erklärt Frank Bösenkötter, Leiter Produkte und Angebote bei mobilcom-debitel. „Die vielfältigen Möglichkeiten von Musik- über Game-Flats bis hin zu Cloudlösungen oder den verschiedenen Möglichkeiten, das eigene Zuhause mit dem Tablet zu steuern, funktioniert nur, wenn man für unterwegs auch den passenden Datentarif hat. Mit unseren aktuellen Daten-Upgrades und dem neuen Einsteigertarif haben wir einen weiteren Meilenstein Richtung digitale Welt von morgen genommen.“

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.mobilcom-debitel.de. Der „Internet-Flat 500“ steht allen Neukunden für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten ab sofort in den mobilcom-debitel Shops, im Fachhandel sowie in den Media- und Saturn-Märkten zur Verfügung. Die Tarife „Internet-Flat 3.000“ sowie „Internet Flat-5.000“ stehen über die genannten Vertriebsstellen hinaus auch im Onlineshop unter www.mobilcom-debitel.de zur Verfügung.

Quelle: www.freenet-group.de/…

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis