News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Zahlreiche neue HD-Sender demnächst bei Kabel Deutschland

• Mehr HD-Sender im Free- und Pay-TV
• Ungebrochener HD-Trend: Fast ein Viertel der Kabelkunden schaut private Sender in HD
• Unter anderem neu: MTV HD, A&E HD und sportdigital HD

Besser fernsehen mit Kabel Digital von Kabel Deutschland
Besser fernsehen mit Kabel Digital von Kabel Deutschland
Weitere Infos zum Kabel Deutschland – HD-TV
Zum Welttag des Fernsehens am 21. November unterstreicht Kabel Deutschland den ungebrochenen Trend zum HD-Empfang und verbreitet bereits in wenigen Tagen noch mehr HD-Sender im Free- und Pay-TV. Denn Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber wird noch im November sein HD-Angebot um zahlreiche neue Sender erweitern. Kabel Deutschland ist in 13 Bundesländern tätig. Zu den Sendern gehört beispielsweise MTV HD, der mit der Aufschaltung bei Kabel Deutschland jetzt Teil der HD-Senderwelt wird. Und auch in den Premium-TV-Paketen wird es bald HD-Neuheiten geben: So können sich Kunden von Kabel Deutschland auf A&E HD und sportdigital HD freuen – weitere Sender stehen bereits in den Startlöchern. Start der neuen Sender ist noch im November. Der Welttag des Fernsehens erinnert an das erste Weltfernsehforum der UNO.

Ungebrochen: Trend zu HD-Empfang
Mit der Erweiterung des HD-Angebots setzt Kabel Deutschland auf einen der großen TV-Trends der vergangenen Jahre. So ist laut dem TNS Convergence Monitor* der Trend zu hochauflösenden Inhalten ungebrochen, insbesondere im Kabel sind die Zuwachsraten hoch: So stieg binnen Jahresfrist die Nutzung der privaten HD-Sender im Kabel von 18 auf 24 Prozent. Damit zog das Kabel mit dem Satelliten-Empfang gleich. Kabel Deutschland verbreitet bereits heute insgesamt 67 HD-Sender im modernisierten Kabelnetz, die Zahl wird nun noch größer.

HD bei TV-Produkten inklusive – auch auf Abruf
Bei den aktuellen Endkunden-TV-Produkten von Kabel Deutschland ist der HD-Empfang Standard: So ist Kabel Digital HD in allen aktuellen Kabelanschluss-Produkten enthalten. Neben den unverschlüsselten öffentlich-rechtlichen HD-Sendern ist damit auch eine breite Auswahl an privaten HD-Sendern zu empfangen. Mit den Paketen Premium HD und Premium Extra kann das Senderangebot individuell erweitert werden. Neben linearem TV bietet Kabel Deutschland auch über den Video-on-Demand-Service Select Video bei Verfügbarkeit zahlreiche TV-Inhalte in hochauflösender Qualität an. Je nach gebuchtem Paket sind auch die Abruf-Inhalte der Pay-TV-Sender kostenfrei inklusive.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis