News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

primacom bringt schnelles Internet nach Eberswalde

Start der zweiten Ausbauphase für volle Kabelpower
Start der zweiten Ausbauphase für volle Kabelpower
In den vergangenen Wochen und Monaten waren die Arbeiten des Leipziger Kabelnetzbetreibers primacom nicht zu übersehen; durch persönliche Schreiben und Hausaushänge informierte das Unternehmen die Mieter der betroffenen Immobilien über die laufenden Maßnahmen. Das Kabelnetz in Eberswalde wächst und wird bei dieser Gelegenheit auf den modernsten Stand für beste Telekommunikations- und Multimediadienstleistungen gebracht. Derzeit versorgt primacom in Eberswalde 13.000 Wohnungen mit Fernsehen und wird dieses Angebot in Kürze erheblich vergrößern. Wer bereits Kunde ist oder sich jetzt für eine Versorgung durch primacom entscheidet, der kann künftig alle Multimedialeistungen über das Breitbandkabel – und damit auch superschnelles Internet mit Bandbreiten von 50, 100 und 150 MBit/s – nutzen. Dank modernster Technologie kann primacom seinen Kunden dann nach Abschluss der Modernisierungs- und Ausbauarbeiten kombinierte Leistungen aus HD-Fernsehen, Telefonie und Internet anbieten. „Wir haben im letzten Jahrzehnt viel Geld in unsere Netze investiert und werden dies auch weiterhin tun. Mit der perfekten Mischung aus zuverlässiger Breitbandkabel- und zukunftssicherer Glasfasertechnologie sind wir bereits heute für die Zukunft bestens vorbereitet“, sagt Joachim Grendel, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsleitung von primacom.

Übernahme ehemaliger Telta City-Kunden und Vertragsverlängerungen
In den nächsten Tagen und Wochen werden im Rahmen der Ausbaumaßnahmen auch zahlreiche Kunden an das primacom-Netz angeschlossen, die bislang durch Telta Citynetz versorgt wurden.

V7_Flight-II_2erPaket100_300x250Die Zusammenarbeit mit dem Wettbewerber sei, wie überhaupt mit allen Partner und Behörden vor Ort, zur großen Zufriedenheit verlaufen. Bis zum Jahresende wird das Eberswalder Netz dann direkt an die zentrale Versorgung und Steuerung durch die Leipziger Zentrale angeschlossen sein. Geplant ist in diesem Zusammenhang ein gemeinsamer Termin in Eberswalde, um mit den Wohnungsunternehmen und Vertretern der Stadt den symbolischen Startknopf für die neue Anbindung zu drücken. Erst kürzlich haben mit der WBG und der WHG die beiden größten Wohnungsunternehmen in Eberswalde die Vertragsverlängerung mit primacom über die Versorgung mit modernsten Telekommunikationsleistungen über das Breitbandkabel unterschrieben.

Künftig für alle angeschlossenen Kunden Fernsehen, Internet und Telefon verfügbar
Für alle Eberswalder primacom-Kunden bedeutet die neue Anbindung an das zentrale Hybrid-Glasfasernetz, dass sie ab dem vierten Quartal auch das komplette primacom-Angebot an hochauflösendem Fernsehen genießen können: aktuell mit bis zu 52 HD-Sendern. Bereits jetzt können sich primacom-Kunden und Interessierte über die verschiedenen Angebote informieren und Verträge abschließen. Dies wird neben dem bekannten Shop in der Eisenbahnstraße bald auch an einem zweiten Standort in Eberswalde möglich sein. Die Mitarbeiter des primacom-Shops in der Eisenbahnstraße werden im Rahmen des Stadtfestes mit erweiterten Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr für Kunden und Interessierte zur Verfügung stehen, zusätzlich zu den aktuellen Sonderöffnungszeiten: montags 14 bis 18 Uhr, dienstags und donnerstags 10 bis 12Uhr und 13 bis 18 Uhr sowie freitags von 10 bis 14 Uhr.

Alle Informationen zu den Angeboten und Leistungen von primacom sind selbstverständlich auch unter www.primacom.de verfügbar.

Quelle

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis