Kabel Deutschland beginnt Einführung der neuen HomeBox


Kabel Deutschland erweitert sein Hardware-Angebot: Ab November können alle Kunden die neue HomeBox Fritz!Box 6490 mit erweiterten Funktionen zu ihrem Internet & Telefon Paket hinzubuchen.

FRITZ!Box 6490 Cable rechts

Die neue HomeBox FRITZ!Box 6490 ist ab November 2014 für alle Kabel Deutschland Telefon & Internet Neukunden und Bestandskunden zu buchen

• Neue HomeBox jetzt im Hardware-Angebot bei Internet & Telefon
• HomeBox Fritz!Box 6490 bietet erweiterte Funktionen für WLAN, Telefonie und Heimnetzwerk
• Besonders schnelles WLAN im Heimnetz mit bis zu 1.300 Mbit/s
• Komplette Einführung bis November 2014

Kabel Deutschland erweitert sein Hardware-Angebot im Bereich Internet & Telefon um die neue HomeBox Fritz!Box 6490. Die HomeBox können alle Kunden von Kabel Deutschland für 5 Euro im Monat zu ihrem Internet & Telefon Paket hinzubuchen. Zum Start wird die neue HomeBox in kleiner Stückzahl online erhältlich sein – alle Neu- und Bestandskunden können das Gerät ab November buchen.

Die Funktionen der HomeBox Fritz!Box 6490
Die HomeBox Fritz!Box 6490 vereint in einem Gerät Kabelmodem, WLAN-Router, DECT-Basisstation und Telefonanlage inklusive Anrufbeantworter. Dank des WLAN Standards 11ac können Geräte im heimischen WLAN-Netz mit bis zu 1.300 Mbit/s miteinander kommunizieren, zudem ermöglicht die HomeBox das Zugreifen auf Fotos, Videos und andere Dateien im Heimnetz. Die neue HomeBox unterstützt die Homespot-Funktion von Kabel Deutschland. Kunden können so auch unterwegs in 13 Bundesländern an über 400.000 Homespots mit Festnetzqualität surfen. Darüber hinaus dient HomeBox 3 als integrierte DECT Basisstation für Schnurlos-Telefone, als Telefonanlage inklusive komfortabler Funktionen zur Rufumleitung und als Anrufbeantworter.

FRITZ!Box 6490 Cable Anschlüsse

Die neue HomeBox FRITZ!Box 6490 Cable ist ab November 2014 für alle Kabel Deutschland Telefon & Internet Neukunden und Bestandskunden zu buchen

Bereit auch für 200 Mbit/s – auch im WLAN
Die neue HomeBox des Herstellers AVM ist auch fit für die besonders hohen Download-Geschwindigkeiten im Kabelnetz: So unterstützt sie auch Internet & Telefon 200 mit bis zu 200 Mbit/s im Download, das Kabel Deutschland ab November in ersten Städten anbieten wird. Bis Ende des laufenden Geschäftsjahres am 31. März 2015 will Kabel Deutschland rund 1,8 Millionen Haushalte mit den neuen Internetbandbreiten versorgen können. Sechs Monate später sollen es bereits nahezu drei Millionen Haushalte sein.

HomeBox zu allen Internet & Telefon Paketen zubuchbar
Die HomeBox können alle Kunden zu ihrem Internet & Telefon Paket für 5 Euro im Monat hinzubuchen. Die HomeBox-Option kann mit einer 4-Wochen-Frist gekündigt werden. Mit der Option wird auch eine zweite Leitung für gleichzeitiges Telefonieren geschaltet, außerdem können auch ISDN-Telefone genutzt werden. Zudem wird durch die HD-Telefonie das Klangbild am Telefon noch klarer, der Gesprächspartner noch besser verständlich. Zum Start können sich insbesondere Bestandskunden mit einem Internet & Telefon Paket die neue HomeBox sichern, von November an werden alle Neu- und Bestandskunden die neue HomeBox buchen können. Ein Wechsel von der bestehenden Hardware auf die HomeBox ist auch möglich. Buchen Bestandskunden die HomeBox hinzu oder kündigen sie diese, wird ein Gerätetausch notwendig. Bei einem Gerätetausch wird eine Gebühr von 29,90 € fällig. Neben der HomeBox bietet Kabel Deutschland zum Internet & Telefon Paket auch einen kostenfreien Kabelrouter und eine entsprechende WLAN-Option. Nach Vertragsende sind die Endgeräte an Kabel Deutschland zurückzugeben.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.