News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Vodafone Highspeed-LTE und Daten-Sharing jetzt auf allen Zweitgeräten

Vodafone schaltet LTE auf rund einer Million Red DataSIMs und UltraCards frei
Vodafone Red+: Ein Daten-Paket auf bis zu vier weiteren Tablets nutzen

Mit Vodafone RED+ ist die Tablet-Nutzung neben dem Smartphone auch unterwegs möglich
Mit der neuen Vodafone Red+ Datenkarte ist die Tablet-Nutzung neben dem Smartphone auch unterwegs möglich
Egal ob Geschäftskunde oder Privatpersonen: Im beruflichen wie auch im privaten Umfeld kommen neben einem Smartphone immer häufiger weitere Tablets oder Notebooks zum Einsatz. Damit auf jedem dieser Geräte die volle Internet-Leistung zur Verfügung steht, schaltet Vodafone jetzt auf allen Red DataSIMs und UltraCards Highspeed-LTE frei. Und mit der neuen Red+ Datenkarte, die ebenfalls LTE-fähig ist, nutzen Kunden das Daten-Paket der Hauptkarte ganz flexibel auch auf weiteren Geräten.

Vodafone hat damit begonnen, auf den Zweitkarten Red DataSIM und UltraCard die leistungsfähige Übertragungs-Technologie LTE freizuschalten. Im Laufe der kommenden Wochen werden so rund eine Million Tablets, Notebooks und Smartphones im Hochleistungsnetz von Vodafone auf rund 73 Prozent der Fläche Deutschlands mit durchschnittlich 20 Mbit/s mobil surfen können. Doch nicht nur die Übertragungsgeschwindigkeit verbessert sich deutlich. Auch Sprachdienste werden dank Voice over LTE noch zuverlässiger und in brillanter Qualität übertragen. Und im Ausland können Privat- und Geschäftskunden bereits in 57 Ländern – und damit im größten LTE-Netzwerk der Welt – mit Highspeed surfen.

Dabei läuft die Freischaltung voll automatisch ab. Die Kunden müssen lediglich das genutzte LTE-Gerät aus- und wieder einschalten oder einmalig in den Flugmodus wechseln. Danach können sie auch auf ihren Zweitgeräten die maximale Übertragungsgeschwindigkeit im LTE-Netz nutzen, die der Basis-Tarif vorgibt. Neukunden, die ihre Zweitkarte – UltraCard und Red+ DataSIM – seit Anfang Juni bestellt haben, können heute schon mit LTE-Geschwindigkeit surfen.

Vodafone Red+: LTE und ein Datenvolumen-Paket für alle Geräte
Mit der neuen Red+ Datenkarte liefert Vodafone mobile LTE-Zugänge für bis zu vier weitere Mobilfunk-Geräte; und zwar unter einem Mobilfunk-Vertrag. Das ist dann sinnvoll, wenn ein Kunde oder Haushalt neben einem Smartphone weitere Tablets oder Notebooks im Einsatz hat. Dabei nutzen alle Geräte das Highspeed-Volumen der Hauptkarte. So stehen die benötigten Daten-Pakete immer dort zur Verfügung, wo der Kunde sie gerade braucht.

Vodafone Kunden können zu jedem Red-Tarif bis zu vier weitere Red+ Daten-SIMs hinzubuchen. Jede Zusatzkarte kostet 5,- Euro pro Monat.

Weitere Informationen zu Red+ finden Sie unter Red+ Vorteilspakete.

Quelle

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das: