Vodafone Kabel Deutschland bietet 200 Mbit/s-Internet für über 5,4 Millionen Haushalte


200 Mbit/s-Internet für über 800.000 weitere Haushalte u.a. in Bautzen, Chemnitz, Hannover, Hof, Merzig, Neumünster, Schleswig und Sonthofen
· Anfang 2016: 200 Mbit/s für zehn Millionen Haushalte buchbar
· Neukunden können zwischen zwei 200 Mbit/s-Tarifen auswählen

Vodafone Kabel Deutschland erweitert die Verfügbarkeit seiner 200 Mbit/s schnellen Internetanschlüsse um über 800.000 weitere Haushalte auf 5,4 Millionen. Ab dem 23. September sind die neuen Internetgeschwindigkeiten in weiteren zwölf Städten und umliegenden Orten verfügbar. Insgesamt stehen dann 5,4 Millionen Haushalten Internetanschlüsse mit bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 12 Mbit/s im Upload zur Verfügung. Die Netzmodernisierung geht ambitioniert weiter: Anfang 2016 werden bereits über zehn Millionen Kabelhaushalte Zugang zu den 200 Mbit/s-schnellen Internetanschlüssen haben. Im Gegenzug können VDSL-Anbieter über die Vectoring-Technologie bis dato im Maximum lediglich bis zu 100 Mbit/s-schnelle VDSL-Anschlüsse anbieten. Und dies aktuell nur in einigen Regionen. Schon heute können 14,6 Millionen Haushalte im Verbreitungsgebiet des Kabelnetzbetreibers bis zu 100 Mbit/s-schnelle Internetanschlüsse über das Fernsehkabel nutzen.

200 Mbit/s-Internet für über 800.000 weitere Haushalte
Von dem Internetausbau im September profitieren über 800.000 Kabelhaushalte quer durch die Republik, so u.a. in Bautzen, Chemnitz, Eutin, Hannover, Hof, Itzehoe, Merzig, Neumünster, Schleswig, Seevetal, Sonthofen, Winsen an der Luhe und vielen weiteren, auch kleineren Orten. Hier haben Neukunden nun die Möglichkeit, bis zu doppelt so schnell über das Kabelnetz zu surfen als bisher:
· Bautzen und Löbau
· Chemnitz sowie Burkhardtsdorf, Gornsdorf, Grüna, Mittelbach, Neukirchen, Niederfrohna und Röhrsdorf
· Eutin sowie Burg auf Fehmarn, Dahme, Grömitz, Heiligenhafen, Hohwacht, Kellenhusen, Lensahn, Lütjenburg, Malente, Neustadt in Holstein, Oldenburg und Plön
· Hannover sowie Burgwedel, Gehrden, Hemmingen, Isernhagen, Laatzen, Langenhagen, Lehrte, Pattensen, Ronnenberg, Seelze und Wenigsen
· Hof sowie Bad Steben, Döhlau, Feilitzsch, Issigau, Köditz, Leupoldsgrün, Münchberg, Naila, Oberkotzau, Regnitzlosau, Rehau, Schwarzenbach am Wald und Weißenstadt
· Itzehoe sowie Breitenburg, Brunsbüttel, Burg, Heiligenstedten, Hohenlockstedt, Kellinghusen, Kremperheide, Lägerdorf, Münsterdorf, Nortorf, Oelixdorf, Oldendorf, Schenefeld, Vaale, Wacken, Wilster und Wrist
· Merzig und Losheim
· Neumünster sowie Boostedt, Bornhöved, Hohenwestedt, Nortorf, Padenstedt, Trappenkamp und Wasbek
· Schleswig sowie Busdorf, Eckernförde und Kropp
· Seevetal sowie Harmstorf und Rosengarten
· Sonthofen sowie Bad Hindelang, Blaichach, Burgberg, Fischen, Immenstadt, Missen und Ofterschwang
· Winsen an der Luhe sowie Egestorf, Eyendorf, Garlstorf, Garstedt, Salzhausen, Stelle, Vierhöfen und Wulfsen

Neukunden können zwischen zwei 200 Mbit/s-Tarifen wählen
Seit Anfang September 2015 können Neukunden zwischen zwei 200 Mbit/s-Tarifen auswählen. Das Produkt „Internet & Phone 200“ beinhaltet weiterhin eine Telefon-Flatrate für kostenlose Gespräche in das deutsche Festnetz und eine Internet-Flatrate mit bis zu 200 Mbit/s im Download. Dieses Produkt kann der Kunde zum monatlichen Preis von 39,99 Euro in den ersten zwölf Monaten (danach 59,99 Euro monatlich) buchen.

Ein noch günstigeres Angebot für Neukunden ist der neue Volumen-Tarif Internet & Phone Kabel 200 V. Dieses Produkt bietet Neukunden neben einer Telefon-Flatrate für kostenlose Gespräche in das deutsche Festnetz einen Internetanschluss mit bis zu 200 Mbit/s im Download, einen Upload von bis zu 12 Mbit/s und ein Datenvolumen von bis zu 1.000 GB pro Abrechnungsmonat. Nach Verbrauch des Datenvolumens stehen im Download 10 Mbit/s und im Upload 1 Mbit/s für den Rest des Abrechnungsmonats zur Verfügung. Aufgrund der großzügigen Volumenbemessung von 1.000 GB pro Monat ist dieser Tarif für die deutliche Mehrheit der 200 Mbit/s-Neukunden eine sehr attraktive Alternative. Denn Neukunden erhalten den Tarif Internet & Phone Kabel 200 V in den ersten zwölf Monaten für 19,99 Euro monatlich. Danach beträgt der Preis 39,99 Euro pro Monat. Das ist jeweils um 20 Euro pro Monat günstiger als das Flat-Produkt „Internet & Phone 200“.

Der neue Volumen-Tarif Internet & Phone Kabel 200 V ist auch als Kombitarif mit HD-Fernsehen und digitalem HD-Video-Recorder XL als Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD Kabel 200 V buchbar. Auch der Flatrate-Kombitarif Internet, Phone und TV Komfort Vielfalt HD 200 ist weiter erhältlich.

Die Mindestvertragslaufzeit liegt jeweils bei 24 Monaten. Grundsätzlich empfiehlt Kabel Deutschland für diese hohen Internet-Geschwindigkeiten eine LAN-Verbindung mit dem mitgelieferten Kabelrouter oder für fünf Euro monatlich die hinzu buchbare HomeBox Fritz!Box 6490. Drahtloses Surfen ist mit der HomeBox oder dem für zwei Euro hinzu buchbaren Kabelrouter mit WLAN-Option möglich.

Vodafone Kabel Deutschland Tarifübersichten
„Internet & Phone 200 V“ im Vergleich zu „Internet & Phone 100“ und „Internet & Phone 200“

  Internet & Phone 100 Internet & Phone 200 V Internet & Phone 200
Internet* Flatrate Volumentarif mit 1.000 GB
/Abrechnungsmonat
danach bis zu 10 Mbit/s Download und
bis zu 1 Mbit/s Upload**
Flatrate
Telefonanschluss Flatrate***
für kostenlose Gespräche ins deutsche
Festnetz
Flatrate***
für kostenlose Gespräche ins deutsche
Festnetz
Flatrate***
für kostenlose Gespräche ins deutsche
Festnetz
Download bis zu 100 Mbit/s bis zu 200 Mbit/s** bis zu 200 Mbit/s
Upload bis zu 6 Mbit/s bis zu 12 Mbit/s** bis zu 12 Mbit/s
Hardware-
Optionen
Kabelrouter mit WLAN-Option für
zuzüglich 2 Euro monatlich (vier
Wochen Kündigungsfrist)****
oder
HomeBox Fritz!Box 6490 für zuzüglich
5 Euro monatlich (vier Wochen
Kündigungsfrist)*****
Kabelrouter mit WLAN-Option für
zuzüglich 2 Euro monatlich (vier
Wochen Kündigungsfrist)****
oder
HomeBox Fritz!Box 6490 für zuzüglich
5 Euro monatlich (vier Wochen
Kündigungsfrist)*****
Kabelrouter mit WLAN-Option für
zuzüglich 2 Euro monatlich (vier
Wochen Kündigungsfrist)****
oder
HomeBox Fritz!Box 6490 für zuzüglich
5 Euro monatlich (vier Wochen
Kündigungsfrist)*****
Preis / Monat 12 Monate: 19,99 Euro
danach: 39,99 Euro
12 Monate: 19,99 Euro
danach: 39,99 Euro
12 Monate: 39,99 Euro
danach: 59,99 Euro
Mindestvertragslaufzeit
(MVLZ)
24 Monate 24 Monate 24 Monate
  Vodafone Kabel Deutschland Internet & Phone 100  

*Ab einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 GB pro Tag ist Kabel Deutschland berechtigt, die Übertragungsgeschwindigkeit für File-Sharing-Anwendungen bis zum Ablauf desselben Tages auf 100 Kbit/s zu begrenzen.
Sicherheitspaket: die ersten 2 Monate gratis, ab dem 3. Monat 3,99 Euro/Monat; mit einer Frist von 4 Wochen kündbar.
Bitte weiter die Hinweise unter Konditionen und Bedingungen beachten.

**Vodafone Kabel Deutschland behält sich zusätzlich vor, bei Überschreiten des monatlichen Datenvolumens von 1.000 GB / Abrechnungsmonat die Anschlussbandbreite bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungsmonats auf bis zu 10 Mbit/s im Download und bis zu 1 Mbit/s im Upload zu reduzieren.

***Call-by-Call und Preselection nicht verfügbar, Sonderrufnummern ausgeschlossen.

****Aus technischen Gründen kann die maximale Geschwindigkeit von bis zu 200 Mbit/s nur mit dafür ausgelegten Endgeräten erreicht werden. Bei Verbindungen über WLAN ist teilweise mit erheblich niedrigeren Geschwindigkeiten zu rechnen.

*****Bei nachträglicher Zubuchung oder Kündigung der HomeBox-Option fallen für den Gerätetausch jeweils 29,99 Euro an.

Quelle: E-Mail

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.