News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Vodafone will DSL-Geschäft neu beleben und Telekom wird Trendsetter

  • DSLWEB Breitband Report Deutschland Q4 2015: Da geht noch was – Vodafone will DSL-Geschäft neu beleben und Telekom wird Trendsetter
  • Der neue DSLWEB Breitband Report mit ausführlichen Informationen zum Marktgeschehen im Q4 2015 steht ab sofort zum Abruf bereit

Auch im Q4 2015 ist die Zahl der von den fünf größten deutschen Festnetzprovidern bereitgestellten Breitbandverbindungen weiter gewachsen. Unterm Strich legten sie um knapp 260.000 Internetverträge zu und vereinten zum Jahresende so rund 27,86 Mio. Breitbandkunden. Zwar bleibt Kabel-Internet weiter der entscheidende Wachstumstreiber, die steigende VDSL-Verfügbarkeit und der Erfolg neuer Kombitarife geben jedoch auch dem klassischen Festnetz Rückenwind.

Alle Details unter www.dslweb.de/breitband-report-deutschland-q4-2015

DSLWEB Breitband-Report 2015 Q4 Kundenzahlen
DSLWEB Breitband-Report 2015 Q4 Kundenzahlen

Vodafone gelingt Trendwende auch im DSL-Segment
Erstmals seit fünf Jahren hat Vodafone im Q4 2015 nicht nur Kabelkunden hinzugewonnen, sondern konnte mit 9.000 Netto-Neukunden auch endlich wieder ein effektives Plus an DSL-Verträgen einfahren. Vodafone räumt inzwischen selbst ein, dem DSL-Bereich zuletzt zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet zu haben. Unter dem neuen Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter soll das DSL-Geschäft nun aber wieder stärker in den Fokus rücken – auch wenn Vodafone hier auf Vorleistungsprodukte der Telekom angewiesen ist.

Neue Bundle-Produkte: Wird Telekom MagentaEINS zum Trendsetter?
Die Deutsche Telekom hat im Q4 2015 weitere 48.000 DSL-Verträge hinzugewonnen und damit ihr für 2015 angepeiltes Ziel von 250.000 DSL-Kundenverträgen noch übertroffen. Einen besonderen Erfolg feierte der Marktführer allerdings mit dem Mitte 2014 eingeführten Kombiprodukt MagentaEINS: Zum Jahresende 2015 hatten bereits 2 Mio. Telekom-Kunden ihre Mobilfunk- und Festnetz-Tarife zu einem MagentaEINS-Paket gebündelt.

DSLWEB Breitband-Report 2015 Q4 Vertragszahlen und -änderungen
DSLWEB Breitband-Report 2015 Q4 Vertragszahlen und -änderungen

Wirklich neu ist der Ansatz hinter Telekom MagentaEINS natürlich nicht, allerdings scheint die Telekom mit ihrem neuen Kombi-Produkt einen besonderen Nerv getroffen zu haben. Davon hat sich offenbar auch die Konkurrenz inspirieren lassen – so ersetzte Vodafone sein All-in-One Angebot inzwischen durch “Vodafone Red One” und seit Februar 2015 ist mit “O2 Blue One” der Nachfolger des bisherigen O2 Kombi-Vorteil erhältlich.

Quelle: DSLWEB

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis