News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Wire – alles in einem: Screen-Sharing komplettiert Anruf-Funktionen

Welche Funktionen sollte ein sicherer Messenger enthalten, um die bestmögliche User-Experience zu bieten? Aus Sicht der Berliner Wire-Entwickler gehört das Teilen des Bildschirms auf jeden Fall dazu und auch die Community hat das Feature vielfach nachgefragt. Mit dem heute veröffentlichten Update ist Screen-Sharing ab sofort mit Wire für Windows und OS X möglich. Damit stehen den Usern die kompletten Anruf-Optionen zur Verfügung: Einzel- und Gruppentelefonate, Videotelefonie und Screen-Sharing – alles Ende-zu-Ende-verschlüsselt.

Wire Messenger mit Screen-Sharing Funktion
Wire Messenger mit Screen-Sharing Funktion
Im privaten Umfeld wird Screen-Sharing noch eher selten genutzt, da oft eine komplizierte Software dafür notwendig ist. Mit Wire ist es kinderleicht, zum Beispiel den Eltern zu erklären, wie sie online ihren Urlaub planen können oder der Schwester, wie sie die Bilder ihrer Hochzeit bearbeiten kann. Für kleine und mittlere Unternehmen ist es besonders relevant, dass der Bildschirm über eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte Verbindung geteilt wird. Viele kleine Unternehmen nutzen Wire bereits und die Nachfrage nach Screen-Sharing war unter ihnen besonders hoch.

    Die wichtigsten Fakten zusammengefasst:

  • Bei Video- oder Audiotelefonaten über Wire für Windows und Wire für OS X ist es ab sofort möglich, den Bildschirm zu teilen, natürlich jederzeit Ende-zu-Ende-verschlüsselt und unter Berücksichtigung des Europäischen Datenschutzgesetzes.
  • Die Funktion ist sowohl bei Einzelanrufen als auch bei Gruppenanrufen möglich.
  • Wire ist der erste sichere Messenger, der Screen-Sharing ermöglicht.
  • In Kürze wird Screen-Sharing auch für die plattformübergreifende Browserversion von Wire (app.wire.com) verfügbar sein; als erstes für Firefox Version 48.
  • Alle Wire Clients (auch iOS und Android) können in Einzeltelefonaten geteilte Bildschirme empfangen.

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis