Telekom Mobilfunk: Mit Xtra nur zahlen, was man wirklich braucht

Mit Xtra nur zahlen, was man wirklich braucht

30.08.2012
Fünf neue Zubuchoptionen für Telekom Prepaid-Kunden
Volle Kostenkontrolle und hohe Flexibilität
Angebote in allen Xtra-Tarifen erhältlich

R-231 Prepaid - Xtra Pac 160x600 BannerDie Telekom baut ihr Xtra-Angebot weiter aus. Fünf neue Zubuchoptionen ermöglichen Prepaid-Kunden noch flexiblere Tarife – ohne Vertragsbindung und bei voller Kostenkontrolle. Durch das Baukastensystem zahlen die Kunden so am Ende nur noch für das, was sie wirklich nutzen.

Mit der Xtra Mobilfunk-Flat telefonieren Kunden für 9,95 Euro monatlich flat in das Telekom Mobilfunknetz. Die Xtra Festnetz-Flat für ebenfalls 9,95 Euro bietet unbegrenzte Gespräche ins deutsche Festnetz. Mit der Option Xtra 60 führen Telekom Kunden monatlich 60 Minuten Gespräche in alle deutschen Netze. Der Preis für die Option beträgt 4,95 Euro.

Wer lieber schreibt, als zu telefonieren, bucht die Option Xtra SMS 60 und schickt für 4,95 Euro bis zu 60 Kurznachrichten pro Monat in alle deutschen Netze. Einsteigern in das mobile Internet bietet die Telekom mit der Xtra DataFlat für monatlich 4,95 Euro 50 Megabyte Inklusivvolumen zum Surfen und E-Mailen mit Geschwindigkeiten von bis zu 3,6 Mbit/s.

Die fünf Zubuchoptionen stehen allen Xtra-Kunden ab dem 4. September zur Verfügung.

Xtra Triple – Dreifach-Flat ohne Vertragsbindung
Bereits seit Juni bietet die Telekom mit Xtra Triple einen Smartphone-Tarif mit Dreifach-Flat ohne Vertragslaufzeit. Für monatlich 9,95 Euro erhalten Kunden eine Sprach- und SMS-Flatrate in das Telekom Mobilfunknetz. Darüber hinaus enthält der Tarif eine Daten-Flatrate zum mobilen Surfen oder E-Mailen mit Geschwindigkeiten von bis zu 7,2 Mbit/s für die jeweils ersten 100 Megabyte.

Für alle Xtra-Kunden, die bereits ein Smartphone besitzen, gibt es die Xtra-Karte mit dem Tarif Xtra Triple und der Dreifach-Flat als SIM-only-Variante.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Telekom Mobilfunk

Die Cloud ist vielen Verbrauchern noch unbekannt

Umfrage im Auftrag von Kabel Deutschland anlässlich der CeBIT in Hannover: Die Cloud ist vielen Verbrauchern noch unbekannt • 82 Prozent der […]

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank. Antwort abbrechen