News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Das neue O2 Blue Portfolio

Mehr Daten, LTE und Roaming inklusive

Neue O2 Blue All-in Tarife
Neue O2 Blue All-in Tarife
„Nicht mehr ohne mein Smartphone“ heißt es heutzutage für nahezu alle Handy-Besitzer. Dabei möchte fast jeder mit seinem Gerät nicht nur telefonieren, sondern immer und überall im Internet surfen oder Daten herunterladen – natürlich in Highspeed-Geschwindigkeit.

O2 unterstützt die Nutzer auf ihrer digitalen Reise und entwickelt die O2 Blue Tarife für diese Bedürfnisse weiter. Ab dem 3. Februar profitieren O2 Kunden von zusätzlichem Datenvolumen und LTE-Zugang in allen Tarifen. Die neue Datenautomatik ermöglicht dabei unbeschwertes Surfvergnügen bei konstanter Geschwindigkeit. Und mit einer attraktiven EU Roaming Option können Reisende die Dienste wie zu Hause nutzen. Nach wie vor können Kunden mit dem Kombi-Vorteil monatlich bis zu 10 Euro sparen.

Tabelle O2 Blue All-in Tarife ab 3. Februar 2015
Die neuen O2 Blue All-in Tarife für Privatkunden.
Unbeschwert surfen: Immer und überall
Sollte das im Tarif inkludierte Datenvolumen einmal nicht ausreichen, können Kunden dank der integrierten Datenautomatik dennoch unbeschwert und bei immer gleichbleibender Geschwindigkeit surfen. Verbraucht ein Nutzer mehr als das im Tarif vorgesehene Inklusiv-Volumen, erhält er zusätzliche 100 MB für 2 Euro. Das ist im laufenden Monat noch zwei weitere Male möglich.
Nutzt der Kunde drei Monate hintereinander alle drei Daten-Snacks, wird automatisch ein Datenpaket für 5 Euro aktiviert, worüber er per SMS informiert wird. Das zusätzliche Volumen beträgt je nach Tarif 500 MB bzw. 1 GB. Das Datenpaket ist monatlich kündbar. Legt der Kunde sein Veto ein, surft er zu den gewohnten Tarifkonditionen weiter. Wenn er das Rundum-Sorglos-Paket nicht nutzen möchte, hat er die Möglichkeit, die Datenautomatik zu deaktivieren.

Auch im Urlaub: Daten nutzen wie zu Hause
Die neue EU Roaming Flat Option macht das Surfen im EU-Ausland einfacher und kostengünstiger, denn damit können Kunden ihr Smartphone auch außerhalb Deutschlands so nutzen, wie sie es zu Hause gewohnt sind: Mit der neuen EU Roaming Flat steht Reisenden innerhalb Europas ihr Inklusiv-Volumen bis zu einem Gigabyte voll zur Verfügung. Auch alle eingehenden Anrufe sind inklusive, sowie eine Telefonie-Flatrate innerhalb des EU-Auslandes oder von dort nach Deutschland. Im All-in L, XL oder Premium Paket ist die Roaming Flat inklusive. Wer mit einem All-in S oder M Paket ausgestattet ist, der erhält die Möglichkeit, die Option für 4,99 Euro hinzu zu buchen und seine Tarifbestandteile auch im Ausland so parat zu haben wie sonst auch.

Die neuen O2 Blue All-in Professional Tarife für Selbständige.
Die neuen O2 Blue All-in Professional Tarife für Selbständige.
Von Basic bis Premium: Für jeden der richtige Tarif
Ob Quasselstrippe oder Datennutzer, Einsteiger oder Vielnutzer – mit dem O2 Blue Portfolio bietet Telefónica Kunden für jeden Bedarf den passenden Tarif. Dank der neuen Erweiterungen profitieren Kunden von zusätzlichen Vorteilen und einem noch besseren Preis-Leistungs-Verhältnis, ganz besonders im O2 Blue All-in L. Auch Junge Leute und Studenten freuen sich in allen O2 Blue All-in Tarifen über doppeltes LTE Datenvolumen im Vergleich zu Privatkunden und profitieren, außer im O2 Blue All-In S, nach wie vor von dem 5 Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr.
Mit den O2 Blue All-in Professional Tarifen werden speziell Selbständige angesprochen. Sie erhalten im Vergleich zu Privatkunden 50 Prozent mehr LTE Datenvolumen für das mobile Surfen im Inland. Zudem gewinnt für viele Selbstständige das internationale Geschäft immer mehr an Bedeutung. Daher sind Inklusiv-Minuten aus Deutschland ins Ausland in allen O2 Blue All-In Professional-Tarifen fest verankert und sichern Selbständigen somit ein Plus an Kostenkontrolle.

Das erweiterte O2 Blue Portfolio und O2 DSL wird ab dem 3. Februar auch in den BASE Shops erhältlich sein, inklusive Kombi-Vorteil. Beim Abschluss eines O2 DSL All-in Tarifs sparen Kunden in Kombination mit einem BASE-Mobilfunktarif bis zu zehn Euro monatlich auf die DSL-Rechnung.

Weitere Infos unter:

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis