ZTE Grand S3 – ZTE bringt eines der ersten Smartphones mit EyeVerify-Augenerkennung

ZTE hat heute auf dem Mobile World Congress 2015 in Barcelona mit dem ZTE Grand S3 ein neues Premium-Modell vorgestellt. Das Smartphone wird als eines der ersten Geräte weltweit die biometrische Augenerkennungs-Technologie von EyeVerify enthalten. Mit Eyeprint ID™ können Nutzer das ZTE Grand S3 einfach per Augenscan entsperren und erhalten damit ein deutliches Plus an Privatsphäre und Sicherheit.

Das ZTE Grand S3 - Das erste Smartphone mit biometrischer Augenerkennung zum entsperren
Das ZTE Grand S3 – Das erste Smartphone mit biometrischer Augenerkennung zum entsperren
„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit EyeVerify, dank der wir das ZTE Grand S3 mit Eyeprint ID™ ausstatten können,“ sagt Adam ZENG Xuezhong, Executive Vice President der ZTE Corporation und CEO von ZTE Mobile Devices. „Unsere ZTE Grand-Serie ist darauf ausgerichtet, anspruchsvollen Anwendern extrem sichere Geräte zu bieten. Mit der EyeVerify-Lösung wird das ZTE Grand S3 zur idealen Alternative für Kunden, die Wert auf Privatsphäre legen.“

Eyeprint ID™ macht für ZTE Grand S3-Nutzer die Passwort-Eingabe überflüssig und ist trotzdem sicher: die Frontkamera des Smartphones wird zum Augenscanner und erkennt das individuelle Venenmuster auf dem Augapfel.

„EyeVerify ist begeistert davon, Eyeprint ID™ in ZTE-Geräten an den Start zu bringen. ZTE-Kunden erhalten damit eine extrem genaue biometrische Authentifizierung, die Passwörter überflüssig macht,“ sagt Chris Barnett, EVP Global Sales & Marketing bei EyeVerify.

Das ZTE Grand S3 wurde am 17. Januar 2015 bereits für den chinesischen Markt vorgestellt. Das Gerät, das auf ZTEs ‚minimalistischer Designphilosophie‘ basiert, wurde mit dem renommierten iF DESIGN AWARD 2015 für sein hochwertiges Design ausgezeichnet.

Eyeprint ID™ wird auch in weiteren Modellen der ZTE Grand-Produktlinie zum Einsatz kommen und bald auch Funktionen wie Mobile Payment und weitere Anwendungen unterstützen. Damit gehört die ZTE Grand-Serie zu den sichersten Mobilgeräten für anspruchsvolle Anwender. Bislang wurden weltweit mehr als fünf Millionen Geräte der Serie verkauft. Das ZTE Grand S und ZTE Grand S2 wurden erstmalig auf der CES 2013 und 2014 vorgestellt. Das Grand S war 2013 das erste auf dem US-Markt verfügbare Modell der Grand-Serie.



Verfügbarkeit
Das ZTE Grand S3 mit Eyeprint ID™ ist derzeit in China über den Onlinehandel erhältlich. ZTE wird rechtzeitig über die Einführung des Gerätes in Deutschland informieren.

Quelle: E-Mail

Handy-DSL-Tarif.Info

Handy-DSL-Tarif.Info

One thought on “ZTE Grand S3 – ZTE bringt eines der ersten Smartphones mit EyeVerify-Augenerkennung

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis