ZTE legt zukünftig Fokus auf Sprachsteuerung bei Smartphones und Wearables


Adam Zeng, CEO Mobile Devices bei ZTE, gibt strategischen Ausblick

Upgraded ZTE Star 2 featuring English-language GPS and speech-to-text in...

Upgraded ZTE Star 2 featuring English-language GPS and speech-to-text in…

Laut Adam Zeng, CEO Mobile Devices bei ZTE, einem weltweit führender Anbieter von Mobilgeräten, wird die Sprachsteuerung zukünftig Kernbestandteil der Geschäftsentwicklungsstrategie sein. Die Technologie wird bereits in den Star 2-Smartphones erfolgreich genutzt und soll in Kürze auch in allen anderen Smartphone-Modellen zum Einsatz kommen.

Bereits auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas und auf dem Mobile World Congress in Barcelona stand das ZTE Star 2 im Mittelpunkt des Interesses. Gelobt wurde das Smartphone von Fachpresse und Publikum nicht nur für seine sehr gute Ausstattung mit Hardware, sondern vor allem für seine hervorragende Sprachsteuerung.

„Neben unserer vorteilhaften Marktposition sehen wir ein großes Potenzial bei der Weiterentwicklung der Sprachsteuerung,“ erklärt Adam Zeng, CEO Mobile Devices bei ZTE. „Über die Herstellung von Geräten im Premium-Segment hinaus möchte sich ZTE in Zukunft auch stärker bei der Entwicklung innovativer Anwendungen engagieren, um den Kunden ein außergewöhnliches Nutzererlebnis zu bieten. Wir werden uns darauf fokussieren, smarte Geräte zu entwickeln, die die hohen Erwartungen unserer User sogar noch übertreffen, damit wir stets eine herausragende Rolle in einem kompetitiven Marktumfeld spielen.“



Innerhalb der kommenden Jahre ist geplant, die Sprachsteuerungstechnologie neben den Modellen der ZTE Star-Serie in der gesamten Produktpalette einzusetzen. Das Unternehmen ZTE ist bezüglich der Umsetzung dieses Ziels sehr gut aufgestellt:

• Vorsprung hinsichtlich des Zeitfaktors: ZTE hat schon vor vier Jahren mit der Entwicklung der Sprachsteuerungstechnologie begonnen. Zwar drängen andere Mitbewerber in den Markt, doch ZTE ist bislang führend in der Entwicklung der Sprachsteuerung.
• Technologieführerschaft: Die Sprachsteuerung von ZTE verfügt über eine Erfolgsrate von rund 90 Prozent bei der korrekten Erkennung von Sprachbefehlen. Auch in Zukunft wird ZTE diesen Vorsprung weiter ausbauen.
• Solide Partnerstruktur: Mit der Gründung der „Smart Voice Alliance” hat ZTE ein ausgezeichnetes Netzwerk geschaffen, um die Vision einer natürlich und intuitiv zu bedienenden Sprachsteuerung für jeden Nutzer Wirklichkeit werden zu lassen. Zum Netzwerk gehören: Audience, Nuance, Alibaba, Baidu und die Chinesische Akademie der Wissenschaften.

Quelle: E-Mail

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.