News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

Hutchison setzt erneut auf Mobile Payment made in Düsseldorf

Logo net mobile AGKunden des italienischen Mobilfunkanbieters 3 Italia können nun Einkäufe in Google Play™ und Windows Phone Store direkt über ihre Mobilfunkrechnung bezahlen.

Der italienische Mobilfunkanbieter 3 Italia bietet seinen mehr als 10 Millionen Kunden ab sofort die Möglichkeit, Spiele, Musik, Videos und Apps im Google Play und Windows Phone Store direkt über die Mobilfunkrechnung anstatt über die Kreditkarte zu bezahlen.

Mit der Umsetzung des sogenannten Direct Carrier Billings setzen der Mobilfunkanbieter 3, Google und Microsoft auf den Düsseldorfer Mobile Payment Spezialisten net mobile AG (net-m). 3 Italia ist Teil der Hutchison Gruppe, für deren Mobilfunkkunden net-m bereits in Österreich, Hong Kong, Irland, Schweden, Dänemark und Großbritannien die Bezahlung über die Mobilfunkrechnung in Google Play ermöglicht.

Sebastian Böhm, als Senior Vice President und Executive Director verantwortlich für die Bezahllösungen der net mobile AG freut sich über die neue Anbindung: „Da in Italien drei von vier verkauften Smartphones entweder Android oder Windows Phone basiert sind, kann die Mehrheit der „3“ Kunden digitale Inhalte jetzt viel einfacher erwerben.“

Kürzlich veröffentlichte Studien belegen ein speziell in Italien immer größer werdendes Interesse an den gängigen App Stores. Demnach haben 33,3% der mobil surfenden Nutzer bereits eine Applikation für ihr Smartphone erstanden und jeder zweite Nutzer würde Direct Carrier Billing als mobile Bezahllösung der Kreditkarte vorziehen[1].

Weltweit größte Anzahl an Google Carrier Billing Integrationen
Seit 2011 arbeitet der Düsseldorfer Anbieter für mobile Bezahllösungen mit globalen Mobilfunkanbietern, mit dem Internet-Giganten Google, dem Software-Riesen Microsoft sowie mit weiteren sogenannten Over-the-Top Playern zusammen, um die Bezahlung in App Stores und anderen digitalen Marktplätzen einfacher, schneller und sicherer zu gestalten. Im Ergebnis können via net-m heute bereits mehr als 220 Millionen Nutzer Spiele, Musik, Videos und Apps über ihre Mobilfunkrechnung bezahlen.

[1] Osservatorio Mobile & App Economy “Mobile & App Economy: verso il 2% del Pil”. Politecnico di Milano

Google, Google Play und Android sind eingetragene Handelsmarken der Google Inc.

Die Namen der hier aufgeführten Firmen und Produkte sind eingetragene Handelsmarken ihrer jeweiligen Besitzer.

Quelle: E-Mail

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis