ZTE ist offizieller Smartphone-Partner der Chicago Bulls

Mit Sponsoring baut ZTE seine Marken-Präsenz in den USA weiter aus

ZTE ist offizieller Smartphone-Partner der Chicago Bulls
ZTE ist offizieller Smartphone-Partner der Chicago Bulls
ZTE ist ab sofort offizieller Smartphone-Sponsor des Basketball-Teams Chicago Bulls und festigt so seinen Platz als viertgrößter Smartphone-Hersteller in den USA. Zum Saison-Start ging das Unternehmen weiterhin eine Partnerschaft mit den Cleveland Cavaliers um Superstar LeBron James ein. ZTE baut damit seine Präsenz auf dem amerikanischen Markt weiter aus, da mit den New York Knicks, Houston Rockets und Golden State Warriors drei weitere NBA-Mannschaften weitere Sponsorenverträge geschlossen wurden.

„Die meisten Verbraucherumfragen bilden die Kundenbedürfnisse nur unvollständig ab. Das beste Feedback ist aber keine Einbahnstraße, sondern ein wechselseitiger Austausch“, sagt Lixin Cheng, Chairman und CEO von ZTE USA. „Um den Dialog zu erleichtern, gehen wir direkt an die Quelle und verbessern unsere Produkte und Services von Grund auf. Um den Verbrauchern ein optimales Smartphone-Erlebnis zu bieten, müssen wir sie auf lokaler Ebene gewinnen.“

Nach dem großen Erfolg in Houston, New York und Nordkalifornien möchte ZTE diese Dynamik nutzen und geht eine neue Partnerschaft mit den Chicago Bulls ein. Diese Kooperation eröffnet ZTE umfangreiche Möglichkeiten, um mit den Verbrauchern in einen kontinuierlichen Dialog zu treten und zusammen mit ihnen Verbesserungswünsche für Produkte direkt zu erörtern. Ein aktuelles Beispiel, wie dieser Austausch die Produktentwicklung positiv beeinflusst, ist das ZTE Axon Elite. Das Design des Flaggschiffs wurde an die Wünsche und Bedürfnisse der Verbraucher angepasst.

Sponsoring ermöglicht verstärkte Unterstützung für lokale Veranstaltungen
„Mit der Partnerschaft zwischen den Chicago Bulls und ZTE gelingt dem Team ein weiterer wichtiger Schritt hin zu internationalem Geschäftswachstum. ZTE ist ein führender Smartphone-Hersteller, daher wir freuen uns einen Partner dieser Kategorie für uns gewonnen zu haben“, so Michael Reinsdorf, President und COO der Chicago Bulls. „Unsere Fans sollen von der Zusammenarbeit mit ZTE profitieren, denn wir wollen lokale Veranstaltungen und Initiativen verstärkt unterstützen.“

Neben der Liebe zum Basketball teilen die Chicago Bulls einen weiteren zentralen Wert mit ZTE: den Einsatz für das lokale Gemeinwesen. Durch die Partnerschaft unterstützt ZTE jetzt große Veranstaltungen auf lokaler Ebene, z.B. das Thanksgiving Dinner im Rahmen der Pacific Garden Mission der Chicago Bulls. Weitere Events während der Saison sind bereits in Planung. So kann der direkte Austausch und Kontakt mit der Bevölkerung in Chicago hergestellt und gefestigt werden.

Zudem wird ZTE im Zuge der dreijährigen Vereinbarung offizieller Partner der „Bulls-Eye View“. Hierbei handelt es sich um eine Serie, bei der man einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Bulls werfen kann. Durch die Teilnahme an einem Gewinnspiel haben die Fans zusätzlich zwei Mal pro Saison die Möglichkeit, selbst einmal hinter die Kulissen ihres Lieblingsteams zu blicken.

Ferner eröffnen sich mit der Partnerschaft für ZTE Marketingmöglichkeiten. Das Logo von ZTE wird u.a. auf den Schutzpolstern unter den Basketballkörben und auf den Anzeigetafeln zu sehen sein. Auch eine Promotion-Nacht ist in Planung.

Weitere Informationen über das ZTE-Sponsoring von NBA-Mannschaften unter www.zteusa.com.

Handy-DSL-Tarif.Info

Handy-DSL-Tarif.Info

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis