News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

ZTE stellt das neue Blade V8 auf der CES 2017 vor

ZTE stellt das neue Blade V8 auf der CES 2017 vor – Dualkamera des neuen Smartphones ermöglicht Bokeh- und 3D-Aufnahmen

ZTE Blade V8 in darkgrey - dunkelgrau
ZTE Blade V8 in darkgrey – dunkelgrau
ZTE, einer der weltweit führenden Mobiltelefon-Hersteller, stellt mit dem ZTE Blade V8 das neueste Modell der beliebten Blade-Serie vor. Das ZTE Blade V8 ermöglicht dank Dualkamera beeindruckende Bokeh- und 3D-Aufnahmen und wird zusammen mit dem ebenfalls neuen ZTE Blade V8 Pro und dem Topmodell ZTE AXON 7 Max auf der diesjährigen CES präsentiert.

„Die Blade-Serie richtet sich seit jeher an junge Nutzer und wir sind stolz darauf, mit dem ZTE Blade V8 heute das neue Modell der Serie präsentieren zu können. Wir hoffen, dass unsere Fans mit dem Smartphone und seiner Kameratechnik die Welt mit neuen Augen sehen können“, so Jacky Zhang, Senior Vice President ZTE Corporation und CEO of EMEA und APAC für ZTE Mobile Devices. „Smartphones sind heutzutage wichtiger denn je – längst sind sie zu einer Erweiterung des menschlichen Geistes geworden. Gerade wenn es darum geht, besondere Momente festzuhalten. Aus diesem Grund haben wir am ZTE Blade V8 alles so gestaltet, dass Nutzer die schönsten Augenblicke auf eine bislang einzigartige Weise einfangen können.“


Das ZTE Blade V8 ist die beste Wahl für Bokeh-Fotos und aufregende 3D-Aufnahmen. Das Smartphone verfügt über ein 5.2 Zoll Display und liegt dank 2.5D Curved Edge Screen hervorragend in der Hand. Das ZTE Blade V8 überzeugt darüber hinaus mit einem Qualcomm Snapdragon Octa Core-Prozessor, 4G LTE plus, einer 13 MP + 2 MP Hauptkamera sowie einer 13 MP Frontkamera mit Blitz, einem auf der Vorderseite integrierten Fingerabdruckscanner, FHD-Auflösung, Android Nougat und vielem mehr.

ZTE Blade V8 in gold
ZTE Blade V8 in gold
Dualkamera für besondere Momente: Mit der Fähigkeit, Tiefe und Entfernung zu ermitteln, ist das ZTE Blade V8 in der Lage, hochwertige Fotos im Stil einer SLR-Kamera aufzunehmen. Die Dualkamera auf der Rückseite kann Objekte zudem in verschiedenen Winkeln festhalten und daraus qualitativ hochwertige 3D-Fotos erstellen. Unbegrenzte Möglichkeiten bei der Bildgestaltung bietet darüber hinaus der Refocus-Modus, mit dem der Schärfebereich eines Bildes nach der Aufnahme verändert werden kann. Ein manueller Modus sowie ein Multi-Kamera-Modus runden die Kamerafunktionen des ZTE Blade V8 ab.

Schlichte Schönheit: Das neue ZTE Blade V8 besticht durch sein schlichtes und hochwertiges Design. Sein Metallgehäuse ist äußerst dünn gearbeitet und besitzt ein 2.5D Curved Edge Display mit integriertem Fingerabdruckscanner auf der Vorderseite. Das ZTE Blade V8 ist in den beiden Farben Dark Grey und Champagne Gold erhältlich.

Leistung im Alltag: Das ZTE Blade V8 wird von einem Qualcomm Snapdragon 435 OctaCore Prozessor sowie Android 7 Nougat angetrieben und kann dank der neuesten MiFavor 4.2 Benutzeroberfläche intuitiv bedient und individualisiert werden.

Das ZTE Blade V8 erscheint im März 2017 in Deutschland zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 269 Euro.

Datenblatt ZTE Blade V8

Konnektivität
  • LTE: B1(B4) / B3(B2) /B5(B18/B19/B26) / B8/B20(B28/B12) / B7(B40/B38/B41(2610-2630MHz))
  • UMTS: B1/B5/B8
  • GSM: B2/B3/B5/B8
  • Support Vo LTE, CA
Prozessor Qualcomm Snapdragon 435 (MSM8940), Octa-Core (1.4GHz*4 + 1.1GHz*4)
Betriebssystem Android N, Android 7.0
Abmessungen 148.4 x 71.5 x 7.7 mm (L x B x H)
Display 5.2“ Zoll, FHD, 2.5D, 16 Mio. Farben
Kamera

  • Rückseite: 13MP AF + 2MP FF mit Blitz
  • Front: 13MP FF mit Blitz
Akku 2730mAh, fest verbaut
Schnittstellen 3,5mm Klinke für Kopfhörer, USB Typ C
Speicher 3GB (RAM) + 32GB eMMC (ROM)
Weitere Features
  • Wi-Fi 802.11b/g/n, Bluetooth 4.1
  • GPS
  • Beschleunigungs-, Näherungs-, Umgebungslicht- und Hallsensoren, Gyroskop, Kompass, FM Radio
  • Fingerprint

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das:
Blogverzeichnis