Wetter-App WeatherPro – Jetzt mit 3D Touch und neuen Apple Watch Complications


Wetter-App WeatherPro Complication 1

Wetter-App WeatherPro Complication 1

Wetter-App WeatherPro: Jetzt mit 3D Touch und neuen Apple Watch Complications

Allen Besitzern der neuen iPhones 6s und 6s Plus erleichtert WeatherPro for iPhone die Bedienung dank 3D Touch und Quick Actions und wer im Besitz einer Apple Watch ist, kann sich sein Zifferblatt mit den neuen Complications aufpeppen. Außerdem wurden diverse kleinere Fehler behoben – auch in der ebenfalls heute veröffentlichten iPad-Version, die zusätzlich jetzt auch die beliebte „Mein Standort“-Funktion bietet. Und das Beste zum Schluss: Die WeatherPro-Apps sind für kurze Zeit um bis zu 50% im Preis reduziert – auch der Premiumdienst!

WeatherPro for iPhone 4.4 – alle Neuerungen auf einen Blick
Für Besitzer von iPhones der neusten Generation (6s und 6s Plus) wird die Nutzung von WeatherPro for iPhone jetzt smarter, schneller und deutlich vereinfacht – mit Quick Actions und 3D Touch-Gesten! Die „Peek“-Geste (ein leichter Druck) kann vielfach genutzt werden, um eine kleine Vorschau zu erhalten. Je nachdem, was der Nutzer anwählt, funktioniert dies wahlweise für den angewählten Tag oder ein Stunden-Intervall und auch Informationen zu einem Favoriten können auf diese Weise zunächst kurz angeschaut werden, bevor ein weiterer Druck („Pop“) den jeweils angezeigten Inhalt öffnet. Auf dem Homescreen genügt ein Druck auf das App-Icon, um direkt die Wetter-Übersicht, die Karten oder die Favoriten zu öffnen.

Wetter-App WeatherPro Complication 2

Wetter-App WeatherPro Complication 2

Außerdem unterstützt WeatherPro die neuen Apple Watch Complications! Nutzer, die bereits über watchOS 2 verfügen, können ihr Zifferblatt jetzt beliebig gestalten und mit den für sie relevanten Infos ausstatten. Je nach ausgewähltem Zifferblatt liefert WeatherPro stets mindestens die aktuell vorhergesagte Temperatur. Außerdem sind optional auch Angaben zur Höchst- und Tiefsttemperatur, der Niederschlagswahrscheinlichkeit und zum aktuellen Wetterzustand visualisierbar.

WeatherPro for iPhone 4.4: https://itunes.apple.com/de/app/weatherpro/id294631159?mt=8

WeatherPro for iPad 4.1 – alle Neuerungen auf einen Blick
Auch die Tablet-App bekommt zum Ende des Jahres noch ein Update, welches die App benutzerfreundlicher gestaltet. Die seit kurzem links angeordnete Favoritenliste lässt sich seit neustem nicht nur wahlweise ein- und ausklappen (über die Lupe oben links). Ab sofort merkt sich WeatherPro for iPad stets den letzten Stand und blendet die Liste beim nächsten Start der App entweder aus oder zeigt sie an – je nachdem wofür sich der Nutzer zuletzt entschlossen hatte.

Wetter-App WeatherPro Complication 3

Wetter-App WeatherPro Complication 3

Außerdem kann von jetzt an auch die beliebte “Mein Standort”-Funktion genutzt werden. Wenn diese Favoriteneinstellung ausgewählt ist, zeigt WeatherPro immer das aktuelle Wetter – je nachdem, wo sich der Nutzer gerade befindet.

WeatherPro for iPad 4.1: https://itunes.apple.com/de/app/weatherpro-for-ipad/id373515261?mt=8

Alle Jahre wieder…
… beschenkt MeteoGroup potenzielle Nutzer mit einem attraktiven Weihnachtsangebot. In diesem Jahr werden die WeatherPro-Versionen für iPhone, iPad und Android um bis zu 50% runtergesetzt. Zum ersten Mal beinhaltet das Weihnachtsspezial auch den Premiumpreis: Ab sofort ist die 1-Jahres-Subscription für 4,99 € (-50%) erhältlich, WeatherPro for iPad für 1,99 € (-50%) und die Smartphone-Versionen für iOS und Android jeweils für 1,99 € (jeweils -33,5%).

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.weatherpro.eu

Quelle

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.