News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik
News aus Mobilfunk, Festnetz, Kabel und Technik

WeatherPro: Updates verbessern das Design und erweitern die Integration der Netatmo-Wetterstation

WeatherPro App für Android und iOS
WeatherPro App für Android
Quelle: MeteoGroup
MeteoGroup erweitert die Darstellung von Netatmo-Wetterdaten in WeatherPro und WeatherPro Free für iOS und Android. Auf allen Plattformen wird jetzt der Netatmo-Windmesser unterstützt. Für mehr Übersicht wurde die Anzeige des Regenmessers, in WeatherPro for iPad die Darstellung aller Netatmo-Wetterdaten, neu gestaltet. Auch Android-Nutzer können sich nun die Daten ihrer Netatmo-Wetterstation auf dem Tablet anzeigen lassen und zudem die Charts-Ansicht aller Favoriten beliebig sortieren. Außerdem haben WeatherPro Free-User die Möglichkeit, direkt in der App ein Feedback zur aktuellen Wettervorhersage abzugeben.

WeatherPro for iPhone 4.6 – alle Neuerungen auf einen Blick
Mit der Integration des Netatmo-Windmessers unterstützt WeatherPro for iPhone nun alle Module der Netatmo-Wetterstation. Die gemessene Windrichtung, -geschwindigkeit sowie –böen werden in der Wetterübersicht und der Charts-Ansicht zuverlässig und genau angezeigt. Für eine bessere Übersicht wurde die Darstellung von Wind- und Regenmesser optisch aufeinander abgestimmt. Somit lassen sich nicht nur die Winddaten, sondern auch die gemessene Echtzeit- und Gesamtniederschlagsmenge des Regenmessers schnell und einfach ablesen.

WeatherPro App für iOS
WeatherPro App für iOS
Quelle: MeteoGroup
WeatherPro for iPad 4.2 – alle Neuerungen auf einen Blick
Analog zur iPhone-Version, komplettiert der Windmesser nun auch in WeatherPro for iPad die Erweiterungen der Netatmo-Wetterstation. Im verbesserten Design über der Charts-Ansicht lassen sich die jeweiligen Messdaten schnell erfassen und intuitiv handhaben.

WeatherPro for Android 4.6 – alle Neuerungen auf einen Blick
Selbstverständlich steht die Wetterstation von Netatmo auch in WeatherPro for Android in vollem Umfang zur Verfügung. Neben dem neu integrierten Windmesser wurde das Design des Regenmessers für Smartphone neu gestaltet. Ebenso sind die eigenen Netatmo-Daten nun auch auf dem Tablet verfügbar. Auf Wunsch der Tablet-Nutzer, lässt sich außerdem die Charts-Ansicht der gewählten Favoriten individuell anordnen.

WeatherPro Free for iOS 1.1 / WeatherPro Free for Android 1.1 – alle Neuerungen auf einen Blick
Wie in allen WeatherPro-Versionen werden die Daten der Netatmo-Wettermodule ebenfalls in WeatherPro Free visualisiert. Mit der Integration des Windmessers wurde die Anzeige des Regenmessers optisch angepasst. In der Wetterübersicht haben WeatherPro Free-Nutzer zudem die Möglichkeit für jeden beliebigen Ort ein Feedback zur aktuellen Wettervorhersage einzureichen.

WeatherPro App für Android und iOS
WeatherPro App für Android und iOS
Darüber hinaus wurden in allen Versionen von WeatherPro und WeatherPro Free kleinere Fehler behoben.

WeatherPro for iPhone 4.6 steht ab sofort zu Download bereit unter:
https://itunes.apple.com/de/app/weatherpro/id294631159?mt=8

WeatherPro for iPad 4.2 steht ab sofort zu Download bereit unter:
https://itunes.apple.com/de/app/weatherpro-for-ipad/id373515261?mt=8

WeatherPro for Android 4.6 steht ab sofort zu Download bereit unter:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mg.android

WeatherPro Free for iOS 1.1 steht ab sofort zum Download bereit unter:
https://itunes.apple.com/de/app/weatherpro-free-wetter-kostenlos/id997728895?mt=8

WeatherPro Free for Andoid 1.1 steht ab sofort zum Download bereit unter:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mg.android.free

Quelle: MeteoGroup

Dir hat der Artikel gefallen, oder du möchtest Kritik äußern? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar. Vielen Dank.

%d Bloggern gefällt das: